News

Skype for Business: Lync-Nachfolger ab sofort erhältlich

Mark K. Mark K.

Microsoft hat seine Kommunikationssoftware Lync in Skype for Business umbenannt. Neu ist unter anderem die Anbindung des öffentlichen Skype-Verzeichnisses.

Der Hersteller hatte bereits im November 2014 ein Update seiner proprietären Anwendung für Instant Messaging, Internet-Telefonie und Co. angekündigt. Seit einigen Tages ist es nun offiziell: Microsoft Lync heißt jetzt Skype for Business. Wer die Software ausprobieren möchte, kann hier den Client für Skype for Business kostenlos herunterladen. Voraussetzung für den Test ist jedoch ein Konto bei Microsoft.

Skype for Business ist Bestandteil von Microsoft Office 365

Skype for Business ist Bestandteil der Produktfamilie Microsoft Office 365, kann von Nutzern aber auch als eigenständiger Dienst erworben werden. Zu den Grundfunktionen von Skype for Business, ehemals Microsoft Lync, gehören unter anderem:

  • Videokonferenz
  • Internet-Telefonie
  • Instant Messaging
  • Dateien-Übertragung

Gegenüber der Vorgängerversion Microsoft Lync wurde das User-Interface dem Skype-Design angepasst. Übernommen wurde zum Beispiel der bekannte Anrufmonitor von Skype, welcher – auch wenn man sich gerade mit einer anderen Anwendung beschäftigt – aktive Anrufe anzeigt. Die bekannten Skype Icons, etwa für Skype-Video oder Skype-Anruf, wurden ebenfalls integriert. Neu ist außerdem die native Anbindung des öffentlichen Skype-Verzeichnisses.

Skype for Business

Anwender können jetzt also noch schneller zwischen den verschiedenen Office-Anwendungen wechseln und andere Skype-Nutzer direkt aus Office 365 heraus kontaktieren. Eine weitere Optimierung ist die unkompliziertere Weiterleitung von Anrufen. Hierfür ist nur noch ein Klick beziehungsweise ein Fingerwisch notwendig. Bei der Vorgängerversion Microsoft Lync waren es noch drei Klicks. Auf lange Sicht ist außerdem geplant, Skype for Business optional mit dem klassischen Festnetz verbinden zu können.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype for Business

Die bekannte IP-Telefonie-Software für kleine und große Unternehmen

Skype for Business
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2015
Leserwertung:
5/5