Tipp

Ist Skype kostenlos?

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Viele Fragen sich: Ist Skype kostenlos? Tarife und Kosten für internationale sowie die Voraussetzungen für einen optimalen Skype-Chat gibt es hier. Millionen von Menschen nutzen Skype, um mit ihren Familien oder Bekannten zu telefonieren und zu chatten. Vielen Nutzern drängt sich dabei insbesondere zu Beginn schnell die Frage auf: Ist Skype kostenlos und wie genau kann mit der Software gratis kommuniziert werden? Die Antworten auf diese und weitere Fragen werden im Folgenden in Form einer kurzen, verständlichen Anleitung aufgezeigt. So erschließt sich schnell: Mit dem Skype Download lässt sich komfortabel und günstig schreiben und telefonieren!

Skype kostenlos

Is Skype wirklich kostenlos?

In der Basisversion ist Skype immer kostenlos. Gebühren fallen weltweit bei Anrufe auf Handys und/oder Festnetztelefone an oder beim Versenden von SMS sowie beim Internetzugang zum Skype WiFi. Mit Skype ist es kinderleicht, kostenlos zu telefonieren und zu chatten. Sind die Grundprinzipien erst einmal erklärt und die technischen Vorgehensweisen bekannt, so ist selbst das Übermitteln von Dateien und sogenannten Videochats im Handumdrehen möglich.

Welche Soft- und Hardware benötigt man zum Skypen?

Um Skype gratis nutzen zu können, benötigen Anrufer und Angerufene folgende technischen Voraussetzungen:

  • Installierte Skype-Software
  • Computer / mobiles Endgerät
  • Headset (optional)
  • Webcam (optional) Es empfiehlt sich, ein Headset zu nutzen, um ohne Qualitätsverlust telefonieren zu können. Möchte man Videochats nutzen, benötigt man zudem eine Webcam. Grundsätzlich ist eine schnelle Internetverbindung für störungsfreie Gespräche von Vorteil.

Um Skype kostenlos zu nutzen, geht man wie folgt vor:

  1. Schritt: Benutzeraccount registrieren: Für die Registrierung benötigt man eine gültige E-Mail-Adresse.
  2. Schritt: Sobald der Benutzeraccount angelegt ist, kann man sich über diesen anmelden.
  3. Schritt: Kontakte suchen und hinzufügen: Um mit Skype kostenlos kommunizieren zu können, ist es nötig, den/die gewünschten Kontakt(e) hinzuzufügen. Hierfür klickt man auf "Kontakte suchen & hinzufügen" und sucht den gewünschten Kontakt, um diesen anschließend durch einen simplen Mausklick der Kontaktliste hinzuzufügen.
  4. Schritt: Anruf/Chat kostenlos starten: Der Kontakt ist gefunden und der eigenen Kontaktliste hinzugefügt? Nun ist es möglich, via Skype kostenlos miteinander zu kommunizieren. Mit einem Klick auf "Anrufen" oder durch das Absenden einer kurzen Nachricht ist es möglich, die Software mobil und kostenlos zu nutzen — so oft man möchte. Skype-Anrufe ins Fest- oder Mobilnetz sind hingegen gebührenpflichtig.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype für Android

Mit Skype Android kostenlos rund um den Globus telefonieren

Skype für Android
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5
Leserwertung:
5/5