Tipp

Bei Skype registrieren – so geht’s!

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Bei Skype registrieren – mit wenigen Klicks ist das Anmeldeprozedere überstanden. Wir zeigen, wie's geht. Jetzt gleich registrieren!

Die Software Skype zählt zu den beliebtesten Programmen für Videochat und Videotelefonie und bietet eine kostenlose Kommunikation zwischen Skype-Nutzern. Wer's selbst ausprobieren möchte, kann hier die aktuelle Version von Skype gratis herunterladen.

Dabei kann das Programm auf viele Arten verwendet werden. Egal, ob Freunde kontaktiert werden sollen, die sich gerade im Ausland befinden, oder ob im eigenen Unternehmen Besprechungen mit Mitarbeitern in anderen Städten anstehen - Skype ist bei vielen die erste Wahl. Der grundlegende Umgang mit dem Programm kann innerhalb weniger Minuten erlernt werden und auch die zahlreichen Zusatzfunktionen lassen sich mit etwas Übung innerhalb kürzester Zeit nutzen. Alles, was nötig ist, um in den Genuss der vielfältigen Möglichkeiten des Programms zu kommen, ist eine kostenlose Registrierung. Im folgenden Text wird gezeigt, wie einfach es ist, sich bei Skype registrieren zu lassen.

Skype registrieren

Hilfe für Neueinsteiger, um sich bei Skype zu registrieren

Die leichte Bedienbarkeit der Software macht es vor allem Neueinsteigern im Bereich Videotelefonie leicht, mit Bekannten und Verwandten in Verbindung zu bleiben. Auch die Erstellung eines neuen Accounts geht problemlos von der Hand und kann mit wenigen Klicks erledigt werden. Daher können sich auch alle, die nur wenig Zeit am Computer oder Tablet verbringen, ohne Weiteres bei Skype registrieren und auf die zahlreichen Funktionen des Programms zugreifen.

Was wird für die Anmeldung bei Skype benötigt?

Alles, was man für das Anlegen eines Accounts braucht, ist die Software Skype, die es für Windows und Mac sowie für die mobilen Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone kostenlos als Download gibt. Außerdem wird eine Internetverbindung benötigt, mit der man auf die Skype-Registrierung zugreifen kann.

Schritte zur Anmeldung bei Skype

  1. Um sich schnell und einfach bei Skype zu registrieren, sind folgende Schritte notwendig:

  2. Zunächst muss die Software Skype in dem gewünschten System gestartet werden. Die beschriebene Vorgehensweise lässt sich im Großen und Ganzen auf alle Versionen der Software übertragen, egal ob Windows, Mac oder Tablet.

  3. Nach dem Öffnen des Programms erscheint ein Fenster mit blauem Hintergrund, an dessen unterem Rand der Schriftzug "Konto erstellen" zu finden ist.

  4. Nach einem Klick auf diesen Link öffnet sich die Skype-Homepage, auf der die Anmeldung fortgesetzt werden kann. Hier können nun der gewünschte Benutzername sowie die eigene E-Mail-Adresse und persönliche Daten wie Name oder Adresse eingetragen werden. Viele Angaben sind allerdings optional, sodass der User selbst entscheiden kann, welche Informationen er Skype zur Verfügung stellt. Auch das persönliche Kennwort, mit dem man sich künftig bei Skype anmeldet, kann an dieser Stelle frei festgelegt werden.

  5. Wer den Registrierungsprozess verkürzen will, hat zudem die Möglichkeit, sich über sein Facebook-Konto einzuloggen oder eine vorhandene Microsoft-E-Mail-Adresse für die Anmeldung zu nutzen. Beide Varianten können im oberen Drittel der erwähnten Registrierungshomepage mit einem Klick auf den jeweiligen Button ausgewählt werden.

  6. Die eingegebenen Daten werden am Ende mit dem grünen "Ich erkläre mich einverstanden"-Button bestätigt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype

Kostenlose VoIP-Telefonate, Videokonferenzen und Chats

Skype
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.37
Leserwertung:
4.3/5