Tipp

Einen Skype Account erstellen und kostenlos Videotelefonate führen

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Wer kostenlos telefonieren will, muss nur einen Skype Account erstellen. Diese Anleitung zeigt, wie das geht. Jetzt anmelden & pausenlos quatschen! Private und geschäftliche Gespräche können kostenlos geführt werden, der Nutzer muss hierfür lediglich Skype kostenlos herunterladen und anschließend einen Skype Account erstellen. Eine willkommene Gelegenheit, mit Familienangehörigen, Freunden und Geschäftspartnern nicht nur akustisch, sondern auch visuell in Verbindung zu bleiben.

Skype Account erstellen und mit der Welt in Verbindung bleiben

Telefonieren macht Spaß – wenn auch noch kostenlos, dann gleich doppelt! Nach dem Einrichten eines Skype Accounts ist die Videotelefonie möglich und erweitert die Kommunikationswege im In- und Ausland. Die Zahl der User wird immer größer und damit steigt die Möglichkeit, mit den Mitmenschen über Skype direkt in Kontakt zu bleiben. Intensive Gespräche im „Face to Face“ Format sind wesentlich interessanter als herkömmliche Telefongespräche, aus diesem Grund wird die Fangemeinde von Skype immer größer. Skype Account erstellen

Welche Soft- und Hardware ist für den Skype Account nötig?

Neben PCs können moderne Tablets und Laptops sowie die meisten Smart- und iPhones für die Eröffnung eines Skype Accounts benutzt werden. Auf der Festplatte muss der für die Installierung der Skype-Software notwendige Speicherplatz vorhanden sein. Das Betriebssystem Windows 8 ist zum Beispiel eine ideale Basis, um mit der Einrichtung des Accounts bei dem Messenger zu beginnen. Headset und Webcam dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Jetzt wird der Account eingerichtet

Alle User, die einen Skype Account erstellen wollen, sollten wie hier erläutert schrittweise vorgehen, um zum Ziel zu gelangen: 1. Schritt: Nach dem Download von Skype über dieses Downloadportal beginnt die Einrichtung des neuen Accounts, indem im Internet die Webseite skype.com besucht wird. 2. Schritt: Dort wird der Button beitreten sichtbar, der einfach angeklickt wird. Skype Account erstellen Eingabe 3. Schritt: Nun gibt es drei Möglichkeiten, die zur Anmeldung gewählt werden können. Entweder man meldet sich direkt über ein Microsoft-Konto oder aber über sein Facebook-Account an. Die dritte Variante ist die klassische Registrierung. Entscheidet man sich für diese, einfach den nächsten Schritten weiter folgen. 4. Schritt: Nun wird der Vor- und Zuname eingegeben und eine gültige E-Mail-Adresse. Die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen werden nun gelesen und im Falle der Anerkennung wird der Button absenden angeklickt. Skype Account erstellen Nutzungsbedingungen 5. Schritt: Sobald der zukünftige Skype-Nutzer die Mail von Skype erhalten hat, sollte diese bestätigt werden, wenn weiterhin der Wunsch nach einem Skype Account besteht. ** 6. Schritt:** Nach dieser Bestätigung ist die Registrierung beendet. Wurde die Skype Software wie im ersten Schritt angemerkt noch nicht heruntergeladen, kann dies auch jetzt noch nachgeholt werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype

Kostenlose VoIP-Telefonate, Videokonferenzen und Chats

Skype
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.37
Leserwertung:
4.3/5