Tipp

Skype 3.5 für Windows jetzt zum Download

Rainer W. Rainer W.

Skype-Nutzer können mit der neuen Version 3.5 für Windows mit anderen Nutzern weltweit Videoinhalte austauschen. Skype hat dazu neue Partnerschaften mit den Video-Sharing-Sites Dailymotion und Metacafe geschlossen. Ab Version Skype 3.5 für Windows können Nutzer ihre Lieblingsvideos von diesen Sites herunterladen, sie ihrer Skype "Mood" hinzufügen und damit ihre Online-Profile persönlicher gestalten. Videoinhalte lassen sich jetzt zudem auch in Skype-Chats einfügen. Das schließt auch Premium-Inhalte sowie die Videos aus dem Producer-Rewards-Programm ein, bei dem die Schöpfer für ihre besten Arbeiten bezahlt werden. Mit dem kostenlosen Skype Download hat man jetzt insgesamt Zugang zu rund drei Millionen Videos.

Weitere Komfortfunktionen

Mit der neuen Version Skype 3.5 kann man nun während eines Video-Calls Fotos machen. Augenblicke wie ein Baby, das über die Webcam gezeigt wird, oder wie weit entfernte Freunde, die in die Kamera winken, können jetzt festgehalten und ausgetauscht werden. Weiterhin sind mit der Rufweiterleitung Nutzer jetzt in der Lage, ihre eingehenden Anrufe an eine andere Person oder an eine Gruppe von Personen bei Skype weiterzuleiten. Skype-Pro-Abonnenten steht die Weiterleitungsfunktion auch an eine Festnetz- oder Mobiltelefon-Nummer zur Verfügung. Zusätzlichen Komfort bietet darüber hinaus die neue Rückruffunktion, die bei einer besetzten Nummer auf Wunsch alle zwei Minuten automatisch eine Wahlwiederholung startet, bis die Leitung schließlich frei ist.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype

Kostenlose VoIP-Telefonate, Videokonferenzen und Chats

Skype
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.32
Leserwertung:
4.3/5