Tipp

Skype Anmeldung tätigen und endlos chatten

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Wer mit Freunden rund um die Welt chatten und telefonieren will, muss zunächst die Skype Anmeldung hinter sich bringen. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Jetzt erfahren, wie man das macht!

Skypen ist in den vergangenen Jahren zu einem festen Begriff für das Telefonieren im Internet geworden. Skype bietet aber auch noch zahlreiche andere Möglichkeiten der Kommunikation wie Chatten, Daten übermitteln oder Videokonferenzen, um Familie, Freunde oder Geschäftspartner näher zusammenzubringen. Die Nutzung der Kommunikationssoftware setzt lediglich den kostenlosen Download von Skype, die Installation sowie einen Account beim Anbieter voraus.

Skype Anmeldung

Skype Anmeldung und Nutzung

Die folgende Anleitung beschreibt, wie Skype genutzt werden kann und insbesondere, wie der Anwender sich bei der erstmaligen Nutzung des Programms bei Skype registrieren kann. Dafür sind bestimmte technische Voraussetzungen zu beachten.

Technische Voraussetzungen für die Anmeldung

Skype ist eine Software, die sowohl mit Windows als auch Mac kompatibel ist. Für die optimale Nutzung von Skype müssen allerdings noch einige weitere Systemvoraussetzungen geprüft werden. Die entsprechenden Angaben lassen sich der Systemsteuerung des Rechners entnehmen. Bei der erstmaligen Verwendung der Software ist es zudem unabdingbar, sich ein eigenes Benutzerkonto bei Skype einzurichten. Das heißt: Wer das Programm nutzen möchte, benötigt eine Skype Anmeldung.

Bei Skype registrieren – Anleitung

Die Nutzung von Skype ist auf verschiedenen Wegen möglich. Um sich bei Skype anzumelden, kann man sich entweder über einen Facebook- oder Microsoft-Account einloggen. Der direkte Weg für eine (Neu-)Anmeldung bei Skype führt allerdings über die Webseite des Anbieters.

Skype Anmeldung Facebook

Nutzer von Skype werden während der Installation der Software aufgefordert, ihre Kontodaten (Benutzername und Kennwort) anzugeben. Falls noch kein eigenes Benutzerkonto vorhanden sein sollte, lässt sich die Skype Anmeldung wie folgt durchführen:

1: Dazu geht man auf diese Seite und klickt auf den Button Anmelden und anschließend auf Registrieren.

Skype Anmeldung Registrieren

2: An dieser Stelle kann man ein neues Konto erstellen bzw. sich registrieren. Dazu werden persönliche Daten wie Name, Vorname und die E-Mail-Adresse verlangt.

3: Darüber hinaus werden einzelne Profilinformationen wie Geburtsdatum, Geschlecht, Wohnort und Handynummer optional, andere Informationen wie Land/Region und Sprache obligatorisch abgefragt. In einem weiteren Feld interessiert sich Skype für die Art der Nutzung seines Kommunikationsdienstes – entweder privat oder geschäftlich.

Skype Anmeldung Persönliche Daten

4: Als nächstes fragt Skype nach dem Nutzernamen und dem Kennwort. Sollte ein Benutzername gewählt werden, der bereits vergeben ist, dann schlägt der Dienst alternative Namen vor.

Skype Anmeldung Benutzername

5: Im letzten Abschnitt setzt oder entfernt man die Häkchen bei per SMS und per E-Mail – je nachdem, ob man Werbung erhalten möchte oder nicht.

6: Sämtliche Eingaben müssen dann noch mithilfe eines CAPTCHAs (Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart) bestätigt werden, bevor der Anmeldevorgang mit einem Klick auf den Button Ich erkläre mich einverstanden – Weiter abgeschlossen werden kann.

7:Wurde die Registrierung angenommen, wird man weitergeleitet und verfügt ab sofort über ein eigenes Skype-Konto mit den entsprechenden Zugangsdaten.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype

Kostenlose VoIP-Telefonate, Videokonferenzen und Chats

Skype
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.32
Leserwertung:
4.3/5