Tipp

Skype Telefonate aufnehmen und in Google Mail speichern

Oliver W. Oliver W.

G-Recorder nimmt Skype-Telefonate und Chats auf und speichert sie als Nachrichten in Google Mail ab. Egal ob Telefonate oder Textchats - der Rekorder nimmt alle Kommunikation auf und leitet die Unterhaltungen Eins zu Eins als digitale Aufzeichnungen auf ein beliebiges Google-Mail-Konto weiter.

Vorbereiten & Aufnahmen mit dem G-Recorder

Nach der Installation von G-Recorder müssen Anwender zunächst ihre Login-Daten für Skype und Google Mail hinterlegen, damit der digitale Rekorder Audio- und Textaufzeichnungen in Skype mitschneiden kann. Aufgenommene Telefonate und Chats werden automatisch als Emails in Google Mail aufgenommen und sind jederzeit und von jedem Ort aus per Internet verfügbar.

Fazit:

Mit G-Recorder gehen keine Skype-Konversationen mehr verloren. Der Helfer archiviert komfortabel und ohne Aufwand alle mit Skype geführten Gespräche übersichtlich in der Email-Anwendung von Google. Übrigens: Jetzt gibt’s den Skype Download in der neusten Version mit gratis Videokonferenzen!

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis:G-Recorder Pro aktiviert sich innerhalb des Vollversion-Aktionszeitraums automatisch im Zuge der Installation. Dazu ist lediglich eine aktive Verbindung ins Internet erforderlich.

Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion von G-Recorder Pro nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

G-Recorder in Bildern

g-recorder-shot3g-recorder-shot1g-recorder-shot2

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Skype

Kostenlose VoIP-Telefonate, Videokonferenzen und Chats

Skype
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.32
Leserwertung:
4.3/5