Tipp

5 coole Snapchat Tricks für Android und iOS

Rainer W. Rainer W.

Mit unseren cleveren Snapchat Tricks können Anwender der beliebten Foto Messenger App nicht nur Fotos senden und ansehen, sondern auch einige gut versteckte Funktionen nutzen. Wir verraten die besten Snapchat Tipps und Tricks, wie man erheblich mehr aus seinem Snapchat Account herausholt!

Snapchat Tricks nutzen und Extra-Optionen einschalten

Die Snapchat App bietet die Möglichkeit, witzige Schnappschüsse an Freunde, Kollegen und Bekannte zu senden, die nur für kurze Zeit sichtbar sind und sich danach in Luft auflösen. Jeden Tag werden weltweit rund 700 Millionen Fotos und Videos per Snapchat verschickt. Nach dem Snapchat Download, sollte der Nutzer erst einmal die erweiterten Features aktivieren. Hierzu klickt er auf Einstellung, auf zusätzliche Leistungen und auf Verwalten. Danach sind diverse Extra-Optionen und Filter verfügbar, die deutlich über die Standard-Möglichkeiten hinausgehen. Im Folgenden unsere Auswahl der fünf coolsten Snapchat Tricks:

Snapchat Tricks

Trick Nr. 1: 10-Sekunden-Limit bei Videos knacken

Wer die iOS-Version von Snapchat verwendet, kann das 10-Sekunden-Limit bei Videos knacken und auch längere Filme aufnehmen. Hierzu tippt der Anwender nach dem Start der Videoaufnahme doppelt auf den Homescreen und gelangt in die Multitasking-Ansicht. Erst nach der Rückkehr in die App stoppt die Aufzeichnung des Videos. Der aufgenommene Film kann allerdings nicht in voller Länge an Freunde verschickt werden.

Trick Nr. 2: Malen und Schreiben in Schwarz und Weiß

Bekanntlich kann der Nutzer seine Schnappschüsse nach Belieben eigenhändig bemalen und beschriften. Die Farbpalette lässt sich in der iPhone App um weitere Farben erweitern, die nicht zu sehen sind. Weiß und Schwarz fehlen zunächst anscheinend. Wer in Weiß malen möchte, fährt mit dem Finger in der Farbsäule erst bis nach ganz oben und dann zur oberen linken Ecke des Displays. Bei Schwarz geht's analog dazu nach unten. Android-Snapchatter können zudem mit transparenten Farben malen, wenn sie den Finger so lange auf die Farbsäule halten, bis ein neues Fenster zu sehen ist.

Snapchat Tricks Farben

Trick Nr. 3: Anzahl der "besten Freunde" erhöhen

Schnell und einfach ändert der Snapchatter die angezeigte Anzahl bester Freunde. Es handelt sich hier um diejenigen Personen, mit denen man am meisten Bilder und Videos austauscht. Die Liste lässt sich auf Wunsch ganz nach Belieben erweitern. Der Weg hierfür führt wiederum über Einstellung, zusätzliche Leistungen und Verwalten. Hier dient die Option Anzahl beste Freunde für die Festlegung, wie viele der eigenen Buddies angezeigt werden sollen.

Trick Nr. 4: Zoom für die eigenen Videoaufnahmen

Wer einen Zoom bei den eigenen Videoaufnahmen vermisst, wischt bei der Aufnahme eines Films einfach mit einem zweiten Finger auf dem Display nach oben. Dies führt dazu, dass die Kamera näher an das Motiv heranzoomt. Umgekehrt geht das Ganze mit einer Wischbewegung nach unten, um den Zoom ganz nach Wunsch zu verkleinern.

Snapchat Tricks Filter

Trick Nr. 5: Ortsbasierte Filter verwenden

Der letzte unserer Snapchat Tricks dreht sich um die Filter. Wem drei Farbfilter nicht genug sind, der kann ortsbasierte Filter für die eigenen Fotos nutzen. Hierzu wählt der Snapchat User in den Einstellungen Verwalten und Filter aktivieren. Dabei benötigt die Snapchat App Zugriff auf die eigenen GPS-Daten und die Ortung. Interessante Infos wie Wetter, Geschwindigkeit, Uhrzeit oder der Ort der Aufnahme können so eingeblendet werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Snapchat

Mit diesem Messenger bleiben Momente flüchtig

Snapchat
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android, Windows 10
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
10.5.0.0
Leserwertung:
4/5