Tipp

Spotify Web Player funktioniert nicht: Hilfe naht!

Sonja U. Sonja U.

Mit dem Spotify Web Player hat der Musikfan die Möglichkeit, auch ohne den Download der Spotify App oder den Spotify Download in den Genuss der Spotify-Musikdatenbank zu kommen. Aber hin und wieder kommt es vor: Der Spotify Web Player funktioniert nicht. Wir zeigen, was die Gründe sein können und wie man Fehler beheben kann.

Spotify Web Player funktioniert nicht
Diese Meldung erscheint von Zeit zu Zeit, wenn der Spotify Web Player nicht funktioniert.

Der Spotify Web Player funktioniert nicht – was tun?

Manchmal funktioniert die Spotify App einfach nicht oder es ist schlicht und ergreifend nicht möglich, das Programm herunterzuladen, beispielsweise an öffentlichen Rechnern. In dem Fall rät der Musikdienst dazu, den Web-Player zu nutzen – eine eigentlich sehr gute Alternative. Aber es kann auch vorkommen, dass ebendieser Web-Player uns den Dienst versagt. Das kann viele Gründe haben:

Spotify Web Player funktioniert nicht Alle Störungen
Auf der Seite allestoerungen.de gibt es auch eine Spotify-Unterseite, auf der man Probleme melden kann.

  1. Es klingt banal, aber es ist einer der häufigsten Fehler: Die Internetverbindung fehlt. Also erst einmal prüfen, ob man tatsächlich online ist.
  2. Eine der häufigsten Fehlerursachen ist das Flash-Plugin von Adobe, mit dem der Web Player läuft. Ist die installierte Version veraltet, kann das Probleme bereiten. Daher sollte man erst einmal schauen, ob das Plugin auf dem neuesten Stand ist und es gegebenenfalls updaten. Dann den Browser neu starten und den Player aufrufen.
  3. Hilft das Flash-Update nicht, könnte der Fehler auch am Browser liegen. Einfach mal den Web-Player in einem anderen Browser öffnen und schauen, ob sich dort Musik abspielen lässt. Im neuen Browser – am besten Chrome oder Firefox – muss aber das Flash-Plugin ebenfalls auf dem aktuellen Stand sein.
  4. Manchmal liegt es an falsch gesetzten Cookies, wenn man feststellt: Der Spotify Web Player funktioniert nicht. Das lässt sich feststellen, wenn man den Browser im Inkognito-Modus startet und den Player aufruft. Funktioniert der Web-Dienst dort, einfach Cookies löschen.
  5. Auch machne Browser-Plugins und Addons könne Probleme verursachen. Nach und nach einzelne Erweiterungen deaktivieren kann viel bringen.
  6. An manchen öffentlichen Rechnern ist der Zugang zum Spotify Web Player per Proxy oder eine Firewall gesperrt. Über diesen Link könnte man dennoch Glück haben.
  7. Wenn das alles nicht funktioniert, wendet man sich am besten an den Spotify-Support. Oder wartet einfach ein bisschen ab und checkt in der Zwischenzeit die Seite allestoerungen.de. Dort werden alle Störungen aufgelistet – und man kann auch die eigene eintragen. Auch der Twitter-Channel "Spotify Status" kann bei der Suche nach dem Problem behilflich sein.

Spotify Web Player funktioniert nicht Twitter
Auf den Twitter-Seiten des Musikdienstes gibt es oft Hinweise zu Störungen oder Tipps für den ungestörten Musikgenuss.

Fehler ausschließen und notfalls den Support kontaktieren

Wer diese Punkte nach und nach abklappert, kann den Fehler oft ausschließen und kommt schnell wieder in den vollen Musikgenuss. Manchmal gibt es aber auch einfach Spotify-intern Probleme, die jedoch in der Regel nur wenige Minuten dauern. Wenn der Dienst aber doch einmal etwas länger down ist und alle anderen Fehlerursachen ausgeschlossen werden können, kann man ja immer noch auf Youtube oder eine andere Alternative ausweichen – und den Support kontaktieren.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Spotify App

Musik-Streams auch unterwegs hören

Spotify App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
5.5.0.653
Leserwertung:
0/5