Tipp

Perfekt für Backups: Datensicherung auf DVD-RAM

Shawn H Shawn H

Viele Anwender wissen gar nicht, dass ihr DVD-Brenner optimale Voraussetzungen für Backups bietet. Es geht hier aber nicht um die gewöhnlichen DVD-R(W)s, sondern um das oft unterschätzte DVD-RAM-Format. Es eignet sich hervorragend für regelmäßige Backups.

DVD-RAM: Grundlagen

Besonders viele LG-Brennermodelle unterstützen DVD-RAM-Datenträger. Diese existieren in einer Form, die den herkömmlichen DVD-Rohlingen ähnlich sieht und einer Fassung im Schutzgehäuse. In der Regel lassen sich auf einer DVD-RAM bis zu 4,7 Gigabyte an Daten speichern, es existieren jedoch auch doppelseitige Rohlinge mit einer Kapazität von 9,4 GB. Besonders der Vorteil, dass sich DVD-RAM-Datenträger bis zu 100.000 Mal beschreiben und löschen lassen, prädestinieren sie für den Backup-Einsatz. Seit XP unterstützt Windows den direkten Zugriff auf DVD-RAM-Medien. Wurden die Rohlinge einmal als UDF-Laufwerk formatiert, spricht man die Datenträger wie herkömmliche Festplatten an. Backup-Programme greifen über den Laufwerksbuchstaben auf die DVD-RAMs zu.

DVD-RAM unter Windows einrichten

Um eine DVD-RAM für den Zugriff unter Windows einzurichten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Legen Sie eine DVD-RAM in das Laufwerk ein. DVD RAM-Formatierung

  • Klicken Sie doppelt auf Arbeitsplatz und anschließend mit der rechten Maustaste auf das DVD-Laufwerk. Wählen Sie anschließend den Menüpunkt Formatieren ... aus dem Kontextmenü aus. Areca DVD-RAM

  • Die von Windows empfohlenen Einstellungen können so beibehalten werden. Vergeben Sie noch einen aussagekräftigen Namen und klicken auf Starten. Nach der Formatierung ist die DVD-RAM fit für die Nutzung als Backup-Medium. So kann man beispielsweise Areca die Sicherungen auf das DVD-RAM-Laufwerk durchführen lassen.

Brennprogramm unterstützt DVD-RAM

StarBurnAuch Brennprogramme machen rege vom nützlichen DVD-RAM-Format Gebrauch. Der Freeware-Brenner **StarBurn** kommt mit DVD-RAM zurecht und brennt auf Anforderung Daten im UDF-Format. Bei dieser Variante erfolgt keine Ansteuerung des Laufwerks über einen Laufwerksbuchstaben, der Brennvorgang läuft wie beim Erstellungsprozess einer normalen DVD ab. Weitere Features von StarBurn:

  • Brennt HD-DVD und Bluray

  • Sichert 1:1-Abbilder der Datenträger auf die Festplatte

  • Import von Sessions

  • Disc-At-Once und Track-At-Once für fortgeschrittene Nutzer Download StarBurn

Günstige und zuverlässige Backups mit DVD-RAM

DVD-RAM
" class="pull-left
DVD-RAMs werden zu Unrecht verkannt. Als Speichermedien sind sie robust und langlebig. Zudem überzeugen sie mit einem geringen Rohlingspreis (3-6 Euro). Jedoch sollte man DVD-RAMs nicht als einziges Backup-Ziel einrichten, vielmehr als einen weiteren Sicherungsort. Die Redundanz erhöht die Sicherheit der Daten. Falls Ihnen dieser Beitrag Lust auf mehr DVD-RAM gemacht hat, schauen Sie sich in unserem Archiv nach weiteren DVD-RAM-fähigen Tools um. Über die linke Box geht's zu unserem Bestand von Brennprogrammen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

StarBurn Free

Multitalent brennt und sichert Daten von CD, DVD, Blu-ray und HD-DVD

StarBurn Free
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
15.2
Leserwertung:
3.23/5