Tipp

Bei Steam Spiele verkaufen - geht das überhaupt?

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Steam Spiele verkaufen geht leider nicht, aber man kann anderen eine Freude machen und Spiele verschenken. Jetzt lesen, wie & andere beschenken! Auf Steam - der Online-Plattform für Computerspiele - können Nutzer Tausende von Spielen erwerben, diese anschließend aktivieren und danach auf den eigenen Rechner installieren. Dafür muss im Vorfeld lediglich der kostenlose Steam Download durchgeführt werden. Selbstverständlich können diese danach auch ohne Probleme ausgeführt und gespielt werden. Aber können Nutzer diese Steam Spiele verkaufen? Wie der folgende Artikel zeigen wird, geht das im eigentlichen Sinne, bei dem ein tatsächlicher Verkauf stattfindet, nicht. Aber es gibt eine alternative Möglichkeit, die Anleitung zeigt welche das ist und wie sie funktioniert. Steam Spiele verkaufen

Steam Spiele zu verkaufen ist grundsätzlich nicht möglich

Zu allererst muss zwischen Spielen in der eigenen Steam-Bibliothek und derer im Steam-Inventar unterschieden werden. Aktivierte Spiele befinden sich in der Bibliothek und können danach nicht mehr verkauft werden. Das liegt daran, dass die Aktivierung der Spiele nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Die Verknüpfung mit dem Steam-Account hat stattgefunden und ist nicht mehr zu lösen. Andere Voraussetzungen haben die Spiele, welche sich erst im Spiele-Inventar befinden und noch nicht aktiviert worden sind. Diese lassen sich im Gegensatz zu den, mit dem eigenen Account aktivierten, Spielen über spezielle Funktionen an Dritte verschenken. Eventuell kann man sich hier untereinander auch auf einen Preis verständigen und auf diese Weise auch Spiele verkaufen.

Voraussetzungen für die Weitergabe von Spielen

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, wenn man ein Spiel bei Steam verkaufen beziehungsweise weitergeben möchte:

  • Der User muss über einen aktiver Account bei Steam verfügen
  • Das Spiel befindet sich in der Inventar-Liste und wurde noch nicht aktiviert
  • Die Funktion Spiele verschenken wurde im eigenen Account hinterlegt Steam Spiele verkaufen Inventar

So funktioniert die Weitergabe eines Spiels bei Steam

1. Schritt: Ein Nutzer kauft ein Spiel, aktiviert dieses aber nicht. Es befindet sich nun im Steam-Inventar. 2. Schritt: Über die Funktion Spiele verschenken kann das nicht aktive Spiel an einen anderen Steam-Nutzer weitergegeben werden. Hierfür benötigt dieser nur einen aktiven Steam-Account. Steam Spiele verkaufen Geschenk 3. Schritt: Seine Steam Spiele verkaufen kann man im eigentlichen Sinn nicht. Es gibt offiziell kein Entgelt für dieses. Jeder Nutzer kann sich aber separat auf einen Preis einigen. Das bleibt jedem selbst überlassen und kann bei Steam auch beliebig oft wiederholt werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Steam

Kostenlose Online-Plattform für passionierte PC-Gamer

Steam
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
v017
Leserwertung:
3.5/5