Tipp

Den Steam Account löschen

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Was sollte man wissen und beachten, wenn man seinen Steam Account löschen möchte? Antworten auf diese Frage gibt’s hier. Jetzt mehr erfahren! Steam zählt zu den beliebtesten Vertriebsplattformen für Games. Wer den Client noch nicht hat, kann hier Steam kostenlos herunterladen. Wenn Anwender der Vertriebsplattform für Spiele ihren Steam Account löschen wollen, dann stehen diese praktisch vor einer unlösbaren Aufgabe. Ein einmal aktiviertes Nutzerkonto bei Steam bekommen Nutzer nicht mehr aus der Welt. Die Löschung und die dementsprechende Vernichtung der Daten sind so gut wie ausgeschlossen. Das liegt vor allem daran, dass aktivierte und gespielte Spiele mit einem Account dauerhaft verknüpft bleiben müssen, um diese auch weiterhin nutzen zu können. Steam Account löschen

Es gibt einen Umweg, um den Steam Account zu löschen

Es gibt einen entscheidenden Faktor, weshalb das Löschen von Accounts auf der Spiele-Plattform unmöglich ist: Steam verweigert es! Die Option den eigenen Account zu schließen und damit vollständig aus dem System zu entfernen, fehlt einfach. Einzige Ausnahme: Wenn der Account bei Steam noch kein Spiel aktiviert hat, beziehungsweise mit keinem Spiel verknüpft ist, kann die Löschung über die Einstellungen durchgeführt werden.

Voraussetzungen für das Löschen von Steam Accounts

Grundsätzlich ist es nicht möglich, seinen Steam Account dichtzumachen. Es ist lediglich möglich den Steam Account zu löschen, wenn noch kein aktives Spiel in diesem vorhanden ist. Der Account muss also leer sein. Alternativ kann man das Programm Steam natürlich deinstallieren und vom Computer werfen. Außerdem können Nutzer die hinterlegte E-Mail-Adresse ändern, um sich so vor Werbung oder Spam zu schützen. Den Account auf regulärem Weg zu löschen ist jedoch nicht möglich. Konto löschen - das können Anwender tun! 1. Schritt: Das Programm Steam sollte ordnungsgemäß installiert sein. Danach rufen Nutzer den Startbildschirm auf und loggen sich mit den eigenen Zugangsdaten ein. Steam Account löschen - so gehts 2. Schritt: Ist noch kein Spiel aktiviert worden, klickt man auf "Einstellungen". 3. Schritt: Hier gibt es nun die Option "Steam Account löschen". Nach einer kurzen Information, was die Löschung beinhaltet, kann die Option "Bestätigen" ausgewählt werden. Der Steam Account wurde nun komplett gelöscht und ist nicht mehr verfügbar.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Steam

Kostenlose Online-Plattform für passionierte PC-Gamer

Steam
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
v017
Leserwertung:
3.5/5