Tipp

So lässt sich die Steam Email ändern

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Regelmäßig die Steam E-Mail ändern sorgt für eine höhere Sicherheit des eigenen Kontos. Dafür sind nur wenige Schritte nötig. Jetzt lesen & absichern! Die Internet-Spieleplattform Steam vom Hersteller Valve ist schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Bei Steam können nicht nur Spiele online mit wenigen Klicks gekauft und gespielt werden, sondern auch Entwickler können ihre Eigenkreationen veröffentlichen und dort für wenig Geld anbieten. Damit nach dem Steam Download ein Konto erstellt werden kann, sind einige persönliche Daten, wie etwa auch die eigene E-Mail-Adresse notwendig. Auch im Nachhinein lässt sich die Steam EMail ändern.

Nicht nur zu Sicherheitszwecken: Steam Email ändern

Damit die eigenen Daten immer auf dem aktuellsten Stand sind, muss in der Regel im Laufe der Zeit die E-Mail-Adresse geändert werden. Es ist bei Steam besonders wichtig, dass die E-Mail-Adresse aktuell bleibt, da Spiele nicht mehr gespielt werden können, wenn beispielsweise das Passwort vergessen wurde. Wurde hingegen das Passwort vergessen und die E-Mail-Adresse ist noch aktuell, kann man die Daten ganz einfach wiederherstellen. Auch wird bei Zugriff über einen fremden Computer ein Sicherheitscode als E-Mail verschickt.

Systemvoraussetzungen für Steam

Um Steam installieren zu können, werden folgende Hardware und Betriebssysteme benötigt: Windows-Nutzer sollten XP, Vista, 7 oder 8 verwenden. Zusätzlich werden 512 MB RAM empfohlen und ein Prozessor mit mindestens 1 GHz. Nutzer eines Macs benötigen mindestens OS X 10.6.3 und ebenfalls 512 MB RAM. Außerdem wird eine Breitbandverbindung empfohlen und es sollte genügend Platz auf der Festplatte verfügbar sein.

Mail-Adresse ändern

1. Schritt: Steam starten. 2. Schritt: Nachdem die Software geladen wurde, muss in der Menüleiste im Abschnitt Steam die Option "Einstellungen" gewählt werden. 3. Schritt: Direkt im ersten Menü "Account" lässt sich die Steam Email ändern. Vorher muss jedoch das aktuelle Passwort eingetragen werden, außerdem muss die neue Adresse zweimal bestätigt werden. Nachdem alle Daten eingetragen wurden, kann auf "Weiter" geklickt werden. Steam E-Mail ändern 4. Schritt: Innerhalb von den nächsten Minuten wird nun ein Bestätigungscode an die neue E-Mail-Adresse versendet. Dieser Code muss eingegeben werden, anschließend ist die neue Adresse aktiv.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Steam

Kostenlose Online-Plattform für passionierte PC-Gamer

Steam
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
v017
Leserwertung:
3.5/5