Tipp

So prüft man den Steam Server Status

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Wer Spiele von Steam zocken will, aber nichts geht, sollte bei der Fehlersuche zunächst den Steam Server Status checken. Wie man das macht, zeigt die nachfolgende Anleitung. Hier weiterlesen!

Bei Steam handelt es sich um eine Plattform für Spiele, die von Valve entwickelt wurde. Auf der Onlineplattform können Spiele teilweise sehr günstig gekauft, anschließend heruntergeladen und gespielt werden. Voraussetzung dafür ist der kostenlose Download des Steam Clients. Zusätzlich ist das Community-Angebot ausgesprochen groß: Es existieren themenbezogene Gruppen, Foren und auch ein Instant Messenger, sodass viele Kontakte geknüpft werden können. Auch für Entwickler ist Steam sehr interessant, denn sie können über die Plattform ihre Spiele veröffentlichen. Allerdings ist man immer vom Funktionieren der Steam Server abhängig. Spiele und Service-Angebote können nur dann genutzt werden können, wenn diese online sind. Der Steam Server Status lässt sich auf verschiedenen Websites überprüfen.

Steam Server Status

Wie lässt sich der Steam Server Status feststellen?

Besonders ärgerlich ist es für Spieler, die wenig Freizeit haben und genau dann spielen möchten, wenn die Steam Server offline sind. Häufig denken Nutzer auch im ersten Moment, dass die eigene Internetverbindung oder die persönliche Konfiguration daran Schuld trägt, dass eine Verbindung nicht möglich ist. Deshalb sollte zuerst überprüft werden, wie es um den aktuellen Steam Server Status bestellt ist. Die Server von Steam sind in der Regel dann offline, wenn notwendige Wartungsarbeiten durchgeführt werden oder es Probleme mit den Servern selbst gibt. Ziel dieses Tutorials ist es, herauszufinden, ob die Server von Steam gerade on- oder offline sind.

Steam: Die Anforderungen des Clients

Wer den Client von Steam installieren möchte, benötigt einen Computer mit Windows oder Mac OS X. Hierbei werden Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder 8 empfohlen. Mac-Nutzer sollten Mac OS X 10.6.3 oder eine neuere Version des Betriebssystems installiert haben. Der Computer sollte außerdem mindestens einen 1-GHz-Prozessor besitzen und zusätzlich über 512 MB Arbeitsspeicher verfügen. Eine schnelle Internetverbindung und eine große Festplatte mit viel freiem Speicherplatz machen den Download der Spiele wesentlich angenehmer, da zahlreiche Games mittlerweile sehr viel Platz für sich beanspruchen.

So kann der aktuelle Status des Servers überprüft werden

1. Schritt: Zunächst sollte überprüft werden, ob die eigene Internetverbindung einwandfrei funktioniert.

Steam Server Status Forum

2. Schritt: Wenn es hierbei keine Probleme gibt, ist das offizielle Forum, das hier zu finden ist, der erstbeste Anlaufplatz. Für User, die kein Englisch sprechen, gibt es im unteren Bereich auch einen deutschen Forenbereich. Wenn die Server momentan offline sind, wird hier zuerst mitgeteilt, welche Schwierigkeiten es genau gibt bzw. ob aktuell Wartungsarbeiten durchgeführt werden und wie lange diese dauern.

Steam Server Status Deutsches Forum

3. Schritt: Auf dieser Seite lassen sich außerdem die aktuellen Nutzerzahlen einsehen. Auch an den Nutzerzahlen kann erkannt werden, ob Steam gerade offline ist.

Steam Server Status Nutzerzahlen 4. Schritt: Zusätzlich lässt sich über externe Websites wie etwa dieser Webseite überprüfen, welche Server momentan in welchem Land off- oder online sind. Falls der Steam Server Status normal aussieht und es keine Probleme gibt, liegen eventuell Schwierigkeiten mit dem eigenen PC vor.

Steam Server Status Auflistung

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Steam

Kostenlose Online-Plattform für passionierte PC-Gamer

Steam
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
v017
Leserwertung:
3.5/5