Tipp

Steam Fehlercode 80 beheben

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Der Steam Fehlercode 80 kann viele Ursachen haben. Hier erfahren, wie man die gängigsten Störfaktoren behebt und sofort weiterzocken! Die Spiele Plattform im Steam Download erfreut sich großer Beliebtheit, läuft jedoch nicht immer störungsfrei. Der Steam Fehlercode 80 bewirkt, dass der Nutzer keine Spiele starten kann. Die Ursachen für diesen äußerst lästigen Fehler können sehr verschieden sein, sind aber oft auch mit wenig Aufwand behoben.

Steam Fehlercode 80: Ärgerlich, aber unproblematisch

Gerade bei einer Unterhaltungsplattform wie Steam ist es ärgerlich, wenn ausgerechnet die Spiele sich nicht starten lassen. Beim Fehlercode 80 geschieht allerdings genau das - und zwar oft ohne erkennbaren Grund. Allerdings ist diese Fehlermeldung kein Grund zur Beunruhigung, denn in aller Regel lässt sich die Störung ohne viel Aufwand beheben. Steam Fehlercode 80

Serverprobleme ausschließen

Der Steam Fehlercode 80 kann durch eine ganze Reihe von Ursachen ausgelöst werden. Zunächst sollten Serverprobleme ausgeschlossen werden. Dazu einfach einen Blick in das offizielle Forum auf der Steam-Website werfen - wenn Serverprobleme bestehen, werden die Nutzer hier zeitnah über Art und Dauer der Störung informiert. Wenn keine Serverprobleme bestehen, liegt die Ursache in der Steam-Software.

Mit wenigen Schritten wieder spielen

Wenn der Steam Fehlercode 80 auftritt, sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden. Schritt 1: Steam neu starten. Wichtig: Dabei müssen im Task Manager alle Prozesse geschlossen werden, die mit Steam im Zusammenhang stehen! Gelegentlich reicht das bereits aus, um den Fehler zu beseitigen - in diesem Fall hat sich ein Teil der Software beendet oder ist abgestürzt. Schritt 2: Wenn ein Steam-Neustart nicht reicht, kann auch ein Neustart des kompletten Systems Abhilfe schaffen. Schritt 3: Falls der Fehler noch immer auftritt, muss eine bestimmte Datei gelöscht werden, die das Problem möglicherweise auslöst. Dazu muss zunächst Steam vollständig beendet werden. Schritt 4: Anschließend wird das Installationsverzeichnis von Steam geöffnet - normalerweise wird dieses in "C:Program Files(x86)Steam" angelegt. Steam Fehlercode 80 Datei Schritt 5: Dort befindet sich eine Datei namens "clienregistry.blob". Diese Datei wird nun gelöscht. Schritt 6: Sollte der Fehler jetzt immer noch auftreten, muss Steam möglicherweise neu installiert werden. Eigentlich sollte die Problematik allerdings spätestens mit dem Löschen von "clienregistry.blob" gelöst sein.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Steam

Kostenlose Online-Plattform für passionierte PC-Gamer

Steam
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
v017
Leserwertung:
3.5/5