Tipp

Stranger Things: The Game Kapitel 6 – Ende der Story

Sonja U. Sonja U.

Mit Stranger Things: The Game Kapitel 6 endet zwar nicht das Spiel, doch die Story selbst wird in diesem Kapitel abgeschlossen. Und das Level hat es in sich. Diese Komplettlösung soll Euch ein wenig unterstützen.

Stranger Things: The Game Kapitel 6
Mit Stranger Things: The Game Kapitel 6 endet die Story des Spiels. Das heißt aber nicht, dass es nicht noch weiter geht. (Bild: BonusXP/Redaktion)

Stranger Things: The Game Kapitel 6 führt in den Bunker

Wenn Ihr dachtet, die bisherigen Kapitel in der Stranger Things: The Game App wären schon harter Stoff gewesen, dann freut Euch auf das sechste Level. Dieses bildet zudem den Abschluss der Hauptgeschichte des Spiels. Danach folgen noch Level, in denen Ihr die beiden verbleibenden Eggos, weitere Sammelgegenstände und zwei weitere Charaktere freispielen könnt.

Aber beginnen wir erst einmal mit der restlichen Story. Und die führt uns ins Röhrensystem unterhalb Hawkins und dann in den Bunker des Labors – und nahezu auch auf die Andere Seite. Los geht’s!

Kapitel 6: Die Hydra

Im ersten Raum des Laborbunkers findet Ihr direkt einmal ein VHS-Tape. Wenn Ihr den Schalter unten rechts umlegt, lenkt Ihr den Laser so um, dass Ihr oben rechts den Durchgang betreten könnt. Dort findet Ihr eine Schlüsselkarte. Geht zurück in den Vorraum und öffnet die Tür unten rechts. Jetzt könnt Ihr im nächsten Raum den Laser mit dem Schalter umlenken – allerdings mit Lucas aus sicherer Entfernung, denn Ihr müsst wieder zurück und oben entlang. Lasst Euch nicht grillen!

Stranger Things: The Game Kapitel 6 Laser
Laser umlenken ist in diesem Level eine Eurer Hauptaufgaben. (Bild: BonusXP/Redaktion)

Dann geht’s durch den oberen Durchgang. Geht im L-förmigen Raum weiter nach oben, legt den Laserschalter um und vermöbelt den Agenten. Nehmt die Tentakel im Glasbehälter oben mit – von denen müsst Ihr fünf Stück sammeln. Dann legt Ihr den Schalter oben links um und anschließend erneut mit Lucas den unten rechts. Jetzt könnt Ihr nach links durchgehen für eine weitere Schlüsselkarte.

Geht zurück in den L-Raum und nach links, verkloppt die Agenten und geht ganz hinten nach unten, um den Laser oben auszuschalten. Mit der Schlüsselkarte kommt Ihr dann durch die jetzt zugängliche Tür.

Gutes Timing ist alles

Im nächsten Raum kommt’s aufs Timing an, denn die Laser ändern ihre Richtung – und zwar nicht ganz gleichmäßig. Passt also auf, dass Ihr nicht zu früh losrennt. Mit dem roten Button und dem Schalter entfernt Ihr die Laser und öffnet zugleich noch die große Tür im langen Flur. Zu dieser kehrt Ihr jetzt zurück und passiert sie.

Stranger Things: The Game Kapitel 6 Timing
Timing ist hier alles. (Bild: BonusXP/Redaktion)

Lauft weiter nach unten, bis Ihr im Raum mit den sieben Schaltern ankommt. Hier kommt es bei Stranger Things: The Game Kapitel 6 nun auf die richtige Kombination an. Ihr müsst Schalter 2 bis 5 sowie Schalter 7 deaktivieren, um alle Laser zu schließen. Den Glatzkopf könnt Ihr ignorieren – oder Ihr lockt ihn vorher in einen der Laser.

Nehmt den Weg oben und vermöbelt die Agenten. Brecht Euch mit Nancy durch die Wand, um an eine Schlüsselkarte zu kommen. Lauft wieder nach unten zum Glatzkopf und nehmt die bisher verschlossene Tür. Geht nach links und legt den Schalter um. Lockt die beiden Gegner vorher aber in den Laser. Geht mit Lucas nach links und legt den Schalter mit der Steinschleuder um, so dass Ihr unten mit Nancy die Wand durchbrechen könnt. Die nächste Wand haut Ihr wieder kurz und klein. Erledigt die Agenten, sammelt die eingemachte Tentakel ein und legt beide Schalter sowie den roten Button (für eine weitere große Tür) um. Dann lauft Ihr wieder zurück am Glatzkopf vorbei in den Raum, in dem jetzt der Laser verschwunden ist. Geht nach unten und durchbrecht die Wand. Stellt Euch auf die Plattform und die Tür verschwindet.

Lauft wieder zurück in den Raum mit den zwei Schaltern, der Plattform und dem Button und geht nach oben. Der Agent hat eine Schlüsselkarte. Lauft durch die große Tür und öffnet die Schlüsseltür. Lockt den Anzugkerl mit Pudding auf die Plattform und geht unten durch die Tür.

Hier sammelt Ihr Tentakel 3 von 5 ein und platziert Pudding so, dass Ihr die Laser passieren könnt. Genauso geht Ihr im nächsten Raum vor. Nehmt die Schlüsselkarte unten rechts mit und geht weiter nach rechts.

Stranger Things: The Game Kapitel 6 Farben
Farben über Farben: Nach und nach müsst Ihr die Laser ausknipsen. (Bild. BonusXP/Redaktion)

Farben über Farben

Ihr gelangt in Stranger Things: The Game Kapitel 6 nun in einen Raum voller verschiedenfarbiger Laser und einiger Schalter. Wenn Ihr jetzt denkt, dass sich jeder Laser mit einem Schalter ausstellen lässt, liegt Ihr allerdings falsch. Legt den ersten Schalter um, um den ersten gelben Strahl auszuschalten und den pinken Button zu drücken, damit der pinke Strahl verschwindet. Dann werft Ihr den Schalter zwischen Rot und Blau ab, während Ihr links neben dem roten Spiegel steht. Werft dann den Schalter hinter dem gelben langen Laser ab, um die Schlüsselkarte links von Euch freizulegen. Legt dann den Rot-Blau-Schalter wieder um, lauft nach rechts und werft diesen Schalter ab. Dann wieder Rot-Blau, um unten entlang laufen zu können. Der Schalter rechts unten beendet den gelben Laser am rechten Rand. Dann wieder Rot-Blau umgelegt und weiter rechts: Den roten Schalter umlegen und weiter nach oben laufen.

Der nächste Schalter beendet den blauen Strahl. Dann müsst Ihr nochmal fast ganz nach links. Hinter dem dicken gelben und dem dünnen blauen Strahl legt Ihr den Schalter um und lauft dann wieder nach rechts und oben, um an den blauen Button sowie den nächsten Schalter zu kommen. Der Schalter öffnet die Tür zum gelben Button, der wiederum den gelben Laser ausschaltet. Dann lauft Ihr links herum nach oben, legt den roten Button um und geht durch die offene Tür.

Der Wissenschaftler ist zurück

Ihr steht wieder einem bösen Wissenschaftler gegenüber, der Euch erst einmal mit Lasern auskesselt – eine Art Zwischenboss in Stranger Things: The Game Kapitel 6. Der Trick ist es, mit Lucas die Schalter abzuwerfen. Ihr könnt den Typen dann vermöbeln und die beiden Agenten zusätzlich killen. Das Ganze müsst Ihr dreimal machen. Hin und wieder bewirft der Kerl Euch mit grünem Schleim – mit dem er sich am Ende dann selbst pulverisiert.

Habt Ihr ihn besiegt, könnt Ihr den Ausgang rechts nehmen und mit dem offenen Aufzug zur nächsten Ebene fahren. Das nächste Stockwerk sieht ziemlich nach Unterwelt aus – dabei seid Ihr ja noch im Bunker. Anscheinend nimmt die Andere Seite Überhand. Geht durch die Röhre und legt den Schalter um, vermöbelt die Agenten und lauft nach unten.

Stranger Things: The Game Kapitel 6 Dustin
Dustin und die anderen merken, das etwas nicht stimmt. (Bild: BonusXP/Redaktion)

Röhren-Koller

Öffnet die Schlüsselkartentür und zerstört die Kriechviecher. Oben findet Ihr Röhren. Die erste bringt Euch zu einer Münze in einer grünen Kiste. Die zweite in einen zweiten Raum mit Röhren. Nehmt davon die dritte, um eine Tentakel einzusammeln. Die Röhre oben links bringt Euch in die Kanalisation. Treibt zum Schalter. Die Ratte rennt nun über die Plattformen. Lasst Euch erst einmal weitertreiben und geht durch die Röhre im nächsten Raum. Dort ebenfalls durch die Röhre zum Drehrad. Das Wasser stoppt. Jetzt könnt Ihr durch das Wasser laufen und an die Schlüsselkarte gelangen.

Lauft nach oben und gebt dem Lasertypen einen Pudding und werft das Rad ab. Dann ab durch die Röhre zu einem Herzstück im Bunker. Jetzt geht Ihr zurück durch die Kanalisation zum Bunker. Geht dann nach rechts und dann in die rechte Röhre für eine weitere Münze. Die Röhre links bringt Euch wieder zur vorherigen grünen Kiste und die Röhre dort ganz an den Anfang. Ihr könnt jetzt die mittlere Tür zum nächsten Röhrenraum öffnen.

Die erste Röhre dort bringt Euch zum roten Button, der den Aufzug öffnet. Die zweite und dritte könnt Ihr ignorieren. Über die vierte gelangt Ihr nach rechts unten. Geht nach rechts und geht vor den drei Klempnern in Deckung. Plättet sie und brecht oben links die Wand durch. Geht dann erstmal an den Lasern vorbei nach oben und entfernt die Helmträger.

Die Unterwelt kommt nach oben

Weiter oben lenkt Ihr die Glatzenträger in die Laser (Schalter) und geht weiter nach links und in den Aufzug. Es wird dunkler. Lauft nach rechts und zerstört hier alle Tentakeln (Ihr braucht Hopper für die Eier – er schlägt sie weiter – und Will für die Röhren) und legt den Schalter um. Eine Tür einem Raum geht auf. Geht zurück und nach links, zerstört mit zwei Eiern die Tentakeln und lockt den Schutzanzugträger auf die Plattform. Dann geht’s ab durch die Tür oben.

Werft den Schalter oben rechts ab und zerstört die Tentakeln mit Hopper und den Eiern. Rechts im Raum konntet Ihr nun die linke und damit zweite Tür öffnen.

Lauft in den Raum mit den vormals drei und nun noch einer Tür und lauft weiter nach rechts. Legt die Viecher sowie die Tentakeln um und drückt den Schalter. Jetzt sind alle drei Türen offen. Zerstört dort auch die Tentakeln und geht nach oben. Die Tentakelhydra erwartet Euch als Endboss von Stranger Things: The Game Kapitel 6.

Stranger Things: The Game Kapitel 6 Hydra
Habt Ihr die Hydra besiegt, wartet Eggo Nummer 6. (Bild: BonusXP/Redaktion)

Der Endboss: Die Tentakelhydra

Ihr habt Eier und Schalter zur Verfügung. Sie selbst spuckt aus Tentakeln Eier heraus, die Euch treffen können. Der Trick: legt die Schalter oben hinter den Tentakeln frei und grillt die Hydra mit Lasern. Dabei taucht allerdings ein weiteres Problem auf: Wachen. Um die müsst Ihr Euch jetzt ebenfalls noch kümmern. Das Ganze wiederholt Ihr mehrmals. Beim letzten Mal kommen allerdings keine menschlichen Wachen mehr, sondern fiese Kriechviecher. Dennoch, mit ein bisschen Geduld legt Ihr die Hydra letztendlich lahm – und krallt Euch die Eggo.

Kurz später findet Ihr Euch mit den Kids in Mikes Keller beim Spielen wieder. Nancy sitzt derweil bei Steve auf dem Sofa (immer noch mit Baseballschläger in der Hand, hihi) und Hopper trifft sich tatsächlich mit Marissa am Kino.

Danach landet Ihr wieder in Hawkins – denn wenn Ihr jetzt in die Karte schaut, merkt Ihr, dass es noch immer einiges zu entdecken gibt, auch nach Stranger Things: The Game Kapitel 6. Also ran an den Speck!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Stranger Things: The Game App

Das Spiel zur Serie mit überzeugendem Retro-Charme

Stranger Things: The Game App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.223
Leserwertung:
0/5