Tipp

Syobon Action: Weniger Frust durch Cat Mario Hacks?

Sonja U. Sonja U.

Wer es schon ausprobiert hat, weiß sehr genau, was wir meinen: Syobon Action aka Cat Mario ist das vermutlich frustrierendste Spiel der Welt. Und es macht dennoch verdammt süchtig. Eine recht explosive Kombi. Kein Wunder, dass überall im Netz Cat Mario Hacks auftauchen. Aber lohnen die sich, oder sollte man einfach seine Toleranzgrenze gegen Frust erhöhen und sich selbst durchschlagen? Am besten jedenfalls sollten Unschlüssige die Syobon Action App erst einmal ausprobieren und sich dann ein Bild machen.

Cat Mario Hacks
Cat Mario sicher durch diese ungerechte Welt steuern? Am besten einfach ausprobieren. (Bilder: Redaktion/Screenshots)

Weniger Bluthochdruck durch Cat Mario Hacks?

Wer sich auf Youtube umsieht und nach dem Super-Mario-ähnlichen Spiel sucht, findet vor allem eines: eine Menge Videos frustrierter Gamer, die sich mit der weißen Katze und noch viel mehr mit ihren fiesen Gegnern und der überaus unfairen Umgebung herumärgern. Das ist so lange sehr, sehr lustig, bis man selbst in den Genuss dieses wunderbar programmierten Spiels gekommen ist. Dann nämlich sucht man schnell nach etwas ganz anderem: Cat Mario Hacks.

Auf dem zweiten Platz der Top-Syobon-Action-Videos auf YouTube stehen nämlich sogenannte Speedruns. Und jeder gequälte Spieler, der sich diese ansieht, zweifelt erst einmal, glaubt dann kurzzeitig an Wunder und fragt sich dann, ob man nicht die gesamte Lebenszeit investieren muss, um alle Fallen im Spiel zu umgehen. Oder ob da nicht Syobon Action Hacks im Hintergrund laufen.

Cat Mario Hacks Level sind abwechslungsreich
Die abwechslungsreichen Level leben von ihren versteckten Fallen und Gemeinheiten. Cheats und Cat Mario Hacks nehmen da eher den Spielspaß.

Der Spielspaß geht verloren

Wie gesagt, diese Hacks gibt es – man kann sich kleinere Hilfsprogramme installieren, die angeblich helfen. Davon raten wir jedoch ab! Denn zum einen funktionieren die wenigsten dieser Tools und zum anderen kann man nie sicher sein, ob sie nicht mit Schadsoftware gespickt sind.

Vor allem aber geht eines mit Cat Mario Hacks flöten: Der unglaubliche Spielspaß, den das Spiel mit sich bringt. Denn wenn nichts spannendes und frustrierendes mehr passiert und man einfach durch die zugegeben recht wenigen Level durchlaufen kann, ist das Game unfassbar schnell vorbei und dann lediglich noch ein sehr einfach gezeichnetes, sehr leichtes Super-Mario-Remake – quasi ein Schatten seiner selbst.

Einige Tricks gibt es aber: Wer ein Level zum ersten Mal spielt, sollte vorsichtig ausprobieren, was wo passiert. Manchmal lassen sich Fallen dadurch bereits aktivieren, ohne selbst zu Schaden zu kommen. Wer sich dann merkt, wo sich etwas befindet und welcher Bösewicht aus welcher Richtung und aus welchem Stein heraushüpft, kann dann seinen Speed etwas erhöhen und mit der Zeit sicherlich ebenso wild durch die Level hüpfen wie die Pro-Gamer auf YouTube.

Der Sinn von Syobon Action ist es einfach, sich von den fiesen kleinen Fallen verblüffen zu lassen, herauszufinden, wo sich diese befinden und dann einen Weg zu finden, sie zu umgehen. Dann wird man – neben einem zugegeben sicherlich leicht erhöhten Blutdruck – jede Menge Spaß an diesem Spiel haben.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Syobon Action App

Mit Cat Mario unterwegs in der frustrierend-lustigen Syobon Action App

Syobon Action App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.0.3.2
Leserwertung:
0/5