Tipp

Neue Fische mit der Tap Tap Fish Krabbenfarm

Anna K. Anna K.

Mit der Tap Tap Fish Krabbenfarm kommt die vierte Zuchtanlage ins Spiel, die Euch wertvolle Rohstoffe zur Fusionierung von Fischen bietet.

Um an die Krabbeltiere zu gelangen, müsst Ihr lediglich die aktuellste Version der Tap Tap Fish App ehemals AbyssRium App herunterladen. Unter dem Punkte Koralle findet Ihr neben Seegras, Muschel, Seeigel nun auch Krabben. Auf die Produktion von Krill (kleine garnelenförmige Krebstiere) müsst Ihr allerdings noch ein bisschen warten; diese Fusionszugabe Kommt in Kürze.

Tap Tap Fish Krabbenfarm
Mit der Tap Tap Fish Krabbenfarm könnt Ihr ein Korkodil freispielen – wenn Ihr Euch beeilt. (Screenshot: Redaktion)

Tap Tap Fish Krabbenfarm bringt ein Krokodil und fünf neue Fischarten

Mit der neuen Farm kommen natürlich neue Fische ins Meer – und selbst ein Krokodil. Ein sogenanntes Salzwasserkrokodil, das tatsächlich das größte heute noch lebende seiner Art ist. Um die Tap Tap Fish Krabbenfarm freizuschalten, werden allerdings 300 Seeigel fällig. Im Anschluss liefert das neue Feature zehn Tiere aller 180 Minuten. Aber nicht alle neuen Fusionsfische setzten Krabben voraus. So kommt Ihr an die neuen Spezies:

  • Salzwasserkrokodil: Ihr benötigt keinen Ausgangsfisch, aber 100 Muscheln, 60 Seeigel und 30 Krabben. Der Vitalitätsbonus wird durch die Fusion um 10 Prozent gesteigert. Achtung: Das Krokodil ist nur eine begrenzte Zeit verfügbar!
  • Yellowline Grundel: Für die schwarz-gelbe Grundel braucht Ihr zwei Gelbmeergrundeln, 50-mal Seegras sowie zehn Muscheln. Auch hier steigt der Vitalitätsbonus um 10 Prozent.
  • Grünes Schwalbenschwänzchen: Die Voraussetzungen für diesen Fisch sind zwei schwarzgoldene Korallenbarsche sowie 100 Seegras, 20 Muscheln und fünf Seeigel. Mit einem Vitalitätsbonus von 25 Prozent werdet Ihr belohnt.
  • Masken-Lyra-Kaiserfisch: Für diesen eleganten Meeresbewohner sind drei französische Engelsfische, 100 Seegras sowie 40 Seeigel notwendig. Ihr erhaltet dafür einen um 30 Prozent erhöhten Vitalitätsbonus.
  • Wallriff-Schildkröte: Um die begehrte Art freizuschalten, müsst Ihr nicht nur 20 verschiedene Arten von Fusionsfischen besitzen, sondern auch zwei Kemps-Ridley-Schildkröten, 60 Muscheln, 30 Seeigel und 20 Krabben. Zur Schildkröte erhaltet Ihr einen Bonus von 40 Prozent.
  • Gemeiner Delfin: Für die Freischaltung des gemeinen Delfins müssen sich 30 verschiedene Arten von Fusionsfischen in Eurer Sammlung befinden. Außerdem benötigt Ihr zwei große Tümmler, 80 Muscheln, 40 Seeigel und 25 Krabben; Euer Vitalitätsbonus dankt es Euch mit einer Steigerung um 50 Prozent.

Tap Tap Fish Krabbenfarm Fusionsfische
Die neuen Spezies in der Übersicht. (Screenshot: Redaktion)

Hinweis: Voraussetzung für die Fusion sind zwar jeweils zwei Fische, verbraucht wird für die Umwandlung hingegen nur ein Tier. Vitalitätseffekt und der Preis der normalen Fische bleiben durch die Fusion unberührt.

Neu: Dekorationen für Seegras und Muscheln

Neben der neuen Tap Tap Fish Krabbenfarm gibt es auch neue Deko-Elemente. Nun könnt Ihr auch gegen Seegras und Muscheln Felsen, Korallen und andere Items erwerben, die Eure Unterwasserwelt verschönern. Ihr findet folgende Elemente zu diesen Preisen unter der Option Aufweiten:

  • Kleiner Pavillonfelsen: 40 Seegras
  • Großer Pavillonfelsen: 80 Seegras
  • Kleiner Leiterfelsen: 40 Seegras
  • Großer Leiterfelsen: 80 Seegras
  • Muscheldekoration: 30 Muscheln
  • Seeigeldekoration: 30 Muscheln
  • Kleine Eichweihkoralle: 25 Muscheln
  • Mittelgroße Eichweihkoralle: 50 Muscheln
  • Große Eichweihkoralle: 75 Muscheln

So könnt Ihr Eure Perlen für Sandburg und Krater sparen (die Eure Vitalität steigern) und trotzdem Eure Unterwasserwelt nach Euren Vorstellungen verschönern.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Tap Tap Fish App ehemals AbyssRium App

Die AbyssRium App ist ein wunderschönes Indiegame, indem ein eigenes Aquarium dank schnellen Klickens mit Leben befüllt werden muss

Tap Tap Fish App ehemals AbyssRium App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.3.4
Leserwertung:
0/5