Tipp

Speed im Netzwerk beschleunigen

Shawn H Shawn H

In einem Haushalt sind heutzutage oft mehrere Rechner vorhanden, die untereinander verkabelt sind. Wenn sich Teilnehmer eines LANs über eine langsame Datenübertragung ärgern, ist es an der Zeit, dass Sie das Netzwerk beschleunigen.

Netzwerk beschleunigen per Registrytweak

Netzwerk beschleunigenBeim Zugriff auf freigegebene Ordner verlangsamt oft die Suche nach geplanten Tasks unnötig die Geschwindigkeit im lokalen Netzwerk. So können Sie das Netzwerk beschleunigen:

  • Starten Sie den Registrierungseditor über Start und Ausführen. Als zu startendes Programm geben Sie regedit ein und klicken auf OK.

  • Klicken Sie sich über den linken Navigationsbaum bis zum Pfad ** HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows CurrentVersionExplorerRemoteComputerNameSpace** durch.

  • Öffnen Sie ihn mit einem Klick auf das + daneben und suchen Sie den Eintrag D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF heraus.

  • Zum Netzwerk beschleunigen müssen Sie diesen Eintrag mit einem Rechtsklick und Klick auf Löschen entfernen. Nun sind die Maßnahmen zum Netzwerk beschleunigen abgeschlossen. Der Zugriff auf lokale Ordner sollte mit einer höheren Geschwindigkeit möglich sein.

TCP Optimizer hilft beim Netzwerk beschleunigen

TCP OptimizerEine weitere Methode zum Netzwerk beschleunigen sind Spezialtools, die die LAN-Verbindung tweaken. Der TCP Optimizer ist ein Experte dafür. Er kann das Netzwerk beschleunigen, indem er die sogenannten MTU- und RWIN-Werte ändert. Sie können Sie also nicht nur das lokale Netzwerk beschleunigen, sondern auch die Internetverbindung.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

TCP Optimizer

Schneller surfen per Mausklick

TCP Optimizer
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
4.0.3
Leserwertung:
3.06/5