Tipp

TheWorld Browser - Alternative zu IE & Firefox

Oliver W. Oliver W.

In seinem Heimatland China ist er bereits sehr verbreitet - denn dank seiner Flexibilität läßt sich der schlanke und schnelle Browser komfortabel an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Wir stellen Ihnen die aktuelle Version des Weltbrowsers vor. Erster Eindruck Der Browser ist mit knapp über 1 MB Downloadgröße relativ schlank und trotzdem komfortabel und schnell. Er gibt sich übersichtlich und steht seinen Kollegen funktionell in nichts nach. Er unterstützt Tabs, die in eigenen Threads gestartet werden, so wird die Absturzsicherheit des Webseitenbetrachters gewährleistet. Außerdem lassen sich versehentlich geschlossene Tabs mit wenigen Klicks wiederherstellen. Personalisierung Der Browser läßt sich gleich aus mehreren Gründen perfekt auf die persönlichen Bedürfnisse zuschnüren: Es lassen sich komfortabel Hotkeys für die Funktionen definieren, die man am meisten und liebsten nutzt. Doch auch Anhänger der Ein-Hand-Bedienung kommen auf ihre Kosten mit Mausgesten, wie sie auch Opera von Haus aus anbietet. Der Ordnung halber: Auch andere Browser lassen sich aufbohren, um Mausgestenunterstützung zu erreichen, doch dafür ist eben etwas Tuning und PlugIn-Pflege notwendig. Und für die Freunde der optischen Programmpflege: Es gibt Hunderte von Skins, hier ist sicherlich für jede persönliche Präferenz etwas dabei. Praktisches Doch TheWorld Browser glänzt auch mit praktischen Funktionen wie beispielsweise der Ein-Klick-Deaktivierung von nervigen Website-Sounds, Mediendateien lassen sich per Schnellspeicherung auf die eigene Festplatte sichern, das spart Zeit und Nerven beim Downloaden von Musik und Filmen. Und der integrierte Downloadmanager ist zeitgemäß und unterstützt die Wiederaufnahme versehentlich oder absichtlich abgebrochener Downloads. Ein weiteres schönes Feature ist die Möglichkeit, Flashcontent von vornherein zu blocken. Dies ist zum einen für Sicherheitsfanatiker interessant, zum anderen für Surfer mit langer Leitung, die keine Hispeed-Anbindung ihr Eigen nennen dürfen. Auch der Skriptschutz von Webseiten läßt sich umgehen, von der Anweisung zur Sperrung der rechten Maustaste läßt sich TheWorld Browser nicht wirklich beeeindrucken. Werbung Doch neben solcherlei Gimmix und Personalisierungsfeatures dürfen auch Funktionalität und Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Der integrierte Popup- und Werbeblocker funktioniert sehr gut, zudem lässt sich die Blacklist gesperrter Webseiten relativ umfangreich definieren. Erweiterungen Wem all das noch nicht reicht, kann zusätzlich auf eine umfangreiche PlugIn-Sammlung zurückgreifen und so weitere Funktionen zufügen. Fazit Alles in allem läßt sich TheWorld Browser bedenkenlos empfehlen und bietet eine echte Alternative zu den bekannten Browsern. Download TheWorld Browser

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

TheWorld Browser

Browser mit vielen praktischen Funktionen und Skins

TheWorld Browser
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Sprache:
Englisch
Version:
2.4.1.5
Leserwertung:
3.96/5