Tipp

"Es tut mir leid"-Sprüche für die perfekte Entschuldigung

Anna K. Anna K.

Wenn Ihr um Entschuldigung bitten möchtet und nicht wisst, was Ihr sagen sollt, könnt Ihr unsere Es-tut-mir-leid-Sprüche nutzen.

Wenn Ihr den passenden Spruch gefunden habt, dann solltet Ihr diesen schnellstmöglich versenden – beispielsweise über den sicheren Messenger Threema. Allerdings solltet Ihr Euch danach auf jeden Fall noch einmal persönlich entschuldigen – eine kurze Nachricht reicht als Wiedergutmachung meist nicht aus.

"Es tut mir leid" Sprüche
"Es tut mir leid"-Sprüche für die perfekte Entschuldigung. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Die effektivsten Es- tut-mir-leid-Sprüche

  • Ich weiß, dass ich manchmal nicht leicht zu ertragen bin! Bitte verzeih mir!
  • Es tut mir leid, was ich Dir angetan habe! Kannst Du mir bitte verzeihen?
  • Es tut mir unendlich leid. Nur das kann ich sagen. Mehr Worte finde ich nicht.
  • Ohne Dich bin ich nichts! Deshalb bitte ich Dich, mir zu verzeihen. Ich möchte es wieder gutmachen.
  • Dass ich einen großen Fehler begangen habe, weiß ich. Wenn ich ihn ungeschehen machen könnte, würde ich es ohne zu zögern tun. Bitte glaube und verzeihe mir.
  • Sorry, ich habe Dich verletzt. Es tut mir so leid. Ich wünschte, das wäre niemals geschehen!
  • Ich wollte Dich niemals verletzen und nun ist es geschehen. Was würde ich geben, damit Du mir glaubst, dass sich das niemals wiederholen wird.
  • Du kannst Dir nicht vorstellen, wie sehr ich Dich vermisse. Ich wünsche mir nur Eine: Dass Du mir verzeihst.

Sucht Ihr ein passendes Bild für Eure Entschuldigung, werdet Ihr hier fündig:

Tut mir leid Bilder als Entschuldigung

Tut mir leid Bilder als Entschuldigung

Tut mir leid Bilder als perfekte Entschuldigung versenden: Hier gibt es zehn Motive, die um Verzeihung bitten.

So gelingt die perfekte Entschuldigung

Unsere „Es tut mir leid“-Sprüche sind allerdings nur der erste Schritt. Um sich wirklich überzeugend zu entschuldigen und vielleicht sogar Vergebung erfahren, solltet Ihr diese Regeln beachten:

  • Eine Entschuldigung sollte so schnell wie möglich gemacht werden. Zögert die Bitte um Verzeihung also nicht unnötig heraus.
  • Ihr wollt, dass man Eure Entschuldigung glaubt, dann seid dabei ehrlich und aufrichtig.
  • Ihr habt einen Fehler gemacht? Dann solltet Ihr auch die Verantwortung dafür übernehmen und keine fadenscheinigen Ausreden erfinden.
  • Ihr solltet dem anderen deutlich machen, dass Ihr Euren Fehler bereut.
  • Eine Entschuldigung sollte auch immer erklären, was der Grund für Euren Fehler war.
  • Verharmlost den Vorfall nicht und nehmt den anderen und seine Verletzung ernst.
  • Versprecht, dass sich dieser Fehler nie wieder wiederholen wird.

Haltet Ihr Euch an diese Empfehlungen und versendet einen unserer „Es tut mir leid“-Sprüche, sollte Euer Fauxpas bald vergessen sein. Wenn nicht, lasst den anderen erst einmal zur Ruhe kommen und startet mit ein bisschen zeitlichem Abstand einen zweiten Versuch, um Euch zu entschuldigen. Sollte auch dieser scheitern, solltet Ihr Euch damit abfinden und Ruhe geben.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Threema

Alternativer mobiler Messenger für WhatsApp-Flüchtlinge

Threema
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.5 u.a.
Leserwertung:
3.49/5