Tipp

Threema Update bringt geniale Funktion

Anna K. Anna K.

Auf dieses Threema Update haben User lange gewartet. Hier erfahren, welche geniale neue Funktion ab sofort auch auf dem sicheren Messenger ohne Datenschutzbedenken genutzt werden kann!

Dazu müssen Nutzer des Schweizer Messengers lediglich die die aktuelle Version der Threema App herunterladen.

Threema Update
Was verspricht das neue Threema Update? (Bild: Redaktion)

Aktuell Threema mit 50 Prozent Rabatt

Ab 24. Mai 2017 gibt es Threema zum halben Preis! Schnell zuschlagen und den sicheren Messenger bis zum 26. Mai zum Preisvorteil sichern.

Threema Update Android Version 3.14 bringt Unterstützung für Profilbilder

Die Version 3.14 enthält diese neuen Features:

  • Optionales, dezentrales Profilbild, das individuell freigegeben werden kann.
  • Verbesserte Stabilität des Datenbackups.
  • Gruppierte Benachrichtigungen für Android 7.
  • Sicherheit: Erkennen von Nachrichten-Duplikaten verbessert.
  • Fehler bei Antwort auf Gruppennachrichten von Nichtmitgliedern behoben.
  • Weitere Fehlerbehebungen sowie kleinere Design-Optimierungen.

Threema Update Android Version 3.14
Das Threema Update 3.14 rückt User in das perfekte Licht. (Bild: Threema GmbH)

Threema Update 2.9.0 bringt Push-Benachrichtigungen für iOS

Mit dem Update vom Am 28. März 2017 kamen endlich die interaktiven Push-Benachrichtigungen auf Apple Watch, iPhone und iPad. Damit lassen sich nicht nur Nachrichten lesen, ohne dass die App geöffnet werden muss, sondern sie können auch direkt beantwortet, abgelehnt oder bestätigt werden. Voraussetzung, um das Feature mit dem aktuellen Threema Update nutzen zu können, ist mindestens iOS 10.

Threema Update 2.9.0 für iOS
Interaktive Benachrichtigungen erleichtern das Chatten mit Threema auf Apple Devices. (Bild: Threema GmbH)

Neben den interaktiven Benachrichtigungen wurde vor allem an Verbesserungen gearbeitet und einige kleine Fehler behoben. Laut Angaben des Schweizer Anbieters wurden vor allem VoiceOver-Optimierungen in Zusammenhang mit Tonaufnahmen vorgenommen. Außerdem wurde für die Umfragen-Funktion eine schnellere Auswahl von Datum und Uhrzeit integriert. So wird die Terminfindung mit mehreren Kontakten noch einfacher.

Threema Update 1.7.0 für Windows Phone bringt formatierbaren Text

Alle Windows-Phone-User können ab dem 13. Februar 2017 mit der aktuellen Version von Threema ausdrucksstärkere Nachrichten verfassen. Wer möchte, kann künftig seinen Text [Sternchen]fett[Sternchen], [Unterstrich]kursiv[Unterstrich] und [Tilde]durchgestrichen[Tilde] erscheinen lassen.

Daneben wurde das Design der Kontaktliste überarbeitet. Die Profilbilder werden nun in Kreisen angezeigt. Zudem gab es einige Fehlerbehebungen und kleinere Verbesserungen wie URL-Aktionen zum Hinzufügen von IDs beziehungsweise Verfassen von Nachrichten.

Threema Update 2.8.1 für iOS optimiert den Posteingang

Mit der neuen Version, die am 16. Februar 2017 auf Apple Devices kommt, wurden nicht nur Trennbalken für ungelesene Nachrichten integriert, sondern User können sich auch Details von empfangenen Nachrichten anzeigen lassen. Zusätzlich wurden eine Holländische Oberfläche integriert und VoiceOver-Verbesserungen vorgenommen.

Threema Update 3.1 für Android integriert neuen Bildeditor

Ab dem 2. März 2017 wird Threema für alle Android-Nutzer bunt: Mit dem neuen Editor lassen sich Bilder mit Stickern, Text oder Zeichnungen versehen.

Threema Update 3.1 für Android
Der neue Bilder-Editor bietet zahlreiche Funktionen. (Bild: Threema GmbH)

Threema Update 3.0 für Android ermöglicht Chats vom PC aus

Ab dem 15. Februar 2017 kann Threema für Android Nutzer auch via Web-Client auf dem PC genutzt werden. Wie das genau funktioniert, verrät unser Artikel: Threema Desktop: Messenger ab sofort für den PC via Web.

Threema Update 3.0 für Android
Mit dem aktuellen Update Threema auch am PC nutzen. (Bild: Threema GmbH)

Ein weiteres Highlight der 3.0-Verison ist das neue Android-Backup, mit dem auf Geräten ab Android 6.0 automatische Backups auf Google Drive gesichert werden können

Threema Update 2.8.0 für iOS bringt Zitierfunktion

Ab dem 12. Dezember 2016 können Freunde diverse Apple Geräte Nachrichten innerhalb des Messengers Threema zitieren. Dazu muss die gewünschte Nachricht einfach so lange berührt werden, bis sie als markiert erscheint und im Anschluss das Icon mit den Anführungszeichen gewählt werden. Das Zitat wird mit einem senkrechten Strich sowie dem Namen des Verfassers gekennzeichnet.

Daneben wurde mit dem Update eine rätoromanische Übersetzung integriert und es wurden kleinere Optimierungen vorgenommen und Fehler behoben.

Threema Update 2.8.0 für iOS
Endlich können Nachrichten zitiert werden. (Bild: Threema GmbH)

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Threema

Alternativer mobiler Messenger für WhatsApp-Flüchtlinge

Threema
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.8 u.a.
Leserwertung:
3.49/5