Tipp

100.000 Downloads für das iPhone Software Development Kit

Oliver W. Oliver W.

Apple hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb der ersten vier Tage seit Bereitstellung am 6. März über 100.000 iPhone-Entwickler die Betaversion des iPhone Software Development Kit (SDK) heruntergeladen haben. Das iPhone SDK bietet den Entwicklern dieselbe Vielzahl an Programmierschnittstellen (APIs) und Tools, die auch Apple selbst zur Entwicklung nativer Anwendungen für iPhone und iPod touch einsetzt. "Die Reaktionen auf das iPhone SDK aus der Entwicklergemeinde sind einfach unglaublich - mit über 100.000 Downloads innerhalb der ersten vier Tage", so Philip Schiller, Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. Apple hat ebenfalls eine Vorschau auf den neuen App Store gezeigt, eine bahnbrechende, neue Möglichkeit für Entwickler jedem iPhone- und iPod touch-Anwender drahtlos ihre Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Entwickler legen den Preis für ihre Programme selbst fest - evtl. auch als kostenloses Angebot - und erhalten 70 Prozent der Umsatzerlöse. Führende Unternehmen wie beispielsweise AOL, Electronic Arts, Epocrates, Salesforce.com oder Sega haben bereits Anwendungen, die mit dem SDK entwickelt worden sind, als Vorschau gezeigt. Die Betaversion des iPhone SDK ist ab sofort weltweit zum kostenlosen Download unter developer.apple.com/iphone/program verfügbar. Das iPhone Developer Program wird anfangs ausschließlich in den USA angeboten, weitere Länder folgen in den nächsten Monaten.

Neueste Artikel