Tipp

Alien Shooter: Preiswerter Weltraumtrip

Jan W. Jan W.

Purple Hills bringt eine überarbeite Version des PC-Spiels "Alien Shooter" heraus, in dem Zocker in 15 Level auf wilde Alienhatz gehen können. Der Splatterspaß ist bereits ab zehn Euro zu haben.

Die fiesen Monster aus "Alien Shooter" melden sich zurück: Die Neuauflage des Ulmer Spiele-Labels Purple Hills Entertainment lässt Profizocker wie Gelegenheitsspieler in nunmehr 15 Level ums Überleben kämpfen. Das PC-Spiel ist ab sofort für günstige 9,99 Euro im Handel erhältlich.

Aufgabe des Spielers ist es die Hallen eines leer stehenden Militärkomplexes nach Munition, Geld und Lebenselixier zu durchforsten, während bösartige Aliens versuchen die Mission zu verhindern und schnellstmöglich eliminiert werden müssen. Sechs verschiedene Arten an Aliens, ausgerüstet mit den unterschiedlichsten Waffensystemen, versuchen dem Spieler auf seinem Trip durch die 15 Level das Leben zu erschweren.

Zwei Spielmodi sollen dabei für mehr Abwechslung sorgen. Während Spieler im Kampagnen-Modus mit nur einem virtuellen Leben so viele Punkte wie möglich sammeln müssen, kämpfen sie im zweiten Spielmodus ums nackte Überleben. Sinn und Zweck ist es so lange Aliens zu eliminieren, bis diese irgendwann Überhand nehmen, die Munition aus ist, oder kein Lebenselixier mehr zur Verfügung steht.

Neueste Artikel