Tipp

ALShow - Kostenloser Medienplayer mit allen Codecs & Aufnahme

Oliver W. Oliver W.

Der kleine, aber feine Player hat es ohnehin schon in sich. ALShow, seines Zeichens kostenloser Medienplayer, geht gerade in Runde 1.62. Was sich nach einer Bugfixversion anhört bringt allerdings auch ein paar neue Funktionen. Wir haben uns den Player einmal für Sie angeschaut. Mit gerade mal 6 MB Downloadgröße fällt ALShow nicht alllzu sehr ins Gewicht - dabei hat er die Unterstützung für so gut wie alle Formate schon dabei - jetzt auch mit integriertem MP4 source filter. Und nicht nur das. ALShow macht auch Screenshots, Audioaufnahmen und zeichnet auf Wunsch sogar Video auf. Flashfilme kann er abspielen (hierfür wird dann allerdings doch ein Flash-Plugin benötigt), Streamingvideos sind kein Problem, und das Öffnen selbst großer Mediendateien verschiedenster Art bewältigt ALShow auffallend flott. Wenn dem Publikum eine Stelle besonders gut gefällt, kann diese im Loop wiedergegeben werden, die entsprechenden Marken lassen sich leicht und schnell mit der Maus setzen und editieren. Playlisten lassen sich zusammenstelle, und auch die Lieblingsstellen lassen sich in den Favoriten speichern, mit Benennung der entsprechenden Szene. So springen wir also künftig zu "coole Schlusszene", statt wie in vielen anderen Playern zu "1:30.28". Daneben sind natürlich auch die üblichen Funktionen wie manuelle und automatische Größenanpassung (change AspectRatio), FineTuning von Kontrast, Helligkeit Sättigung (..) und eine Audionormalisierung, um laute und leise Passagen im Ton anpassen zu können, inclusive. Auch Untertitel werden unterstützt, in der aktuellen Version nun auch in Form von SRT Caption Files. Eine weitere kleine, interessante Funktion bietet die Möglichkeit, das Wiedergabefenster innerhalb des Players zu verschieben. Verschiedene Skins für ALShow stehen auf der Herstellerseite zur Verfügung. Besitzer einer mit TV-Out bestückten Grafikkarte dürfen sich an der TV-Out-Funktion des Players erfreuen, die das Bild an den gewählten TV anpaßt und die Bedienoberfläche des Players trotzdem noch auf der Primäranzeige zur Verfügung stellt. Hinweis des Herstellers: Sie brauchen eine eine entsprechende Grafikkarte mit TV-Ausgang, ein entsprechendes Kabel und - einen Fernseher ;) Download ALShow

Neueste Artikel