Tipp

Alternativer Programmstarter mit Drag&Drop

Shawn H Shawn H

XUS Desktop erweitert Windows um einen alternativen Programmstarter. Der Helfer erleichtert den Schnellzugriff auf häufig benutzte Apps beziehungsweise Ordner und Dokumente.

Runder Programmstarter

XUS Desktop organisiert Verknüpfungen zu Programmen, Dokumente oder Webseiten in einer Kreisform. Den Launcher startet man per Tastenkombination ALT+Leerzeichen. Die Auswahl erfolgt per Maus oder Tastendruck. Per Drag&Drop; zieht man neue Verknüpfungen ganz einfach auf die gewünschte Stelle in XUS Desktop. Zusätzlich lassen sich acht Programmgruppen definieren sowie einfach und schnell auf Systemwerkzeuge zugreifen.

Fazit

XUS Desktop verpasst dem Windows-Schreibtisch einen alternativen Programmstarter mit ansprechendem Design. Wem der standardmäßige Desktop von Windows nicht mehr genügend Personalisierungsoptionen bietet, sollte sich XUS Desktop näher anschauen.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: XUS Desktop aktiviert sich im Laufe der Installation automatisch als kostenlose Vollversion. Die Installation muss lediglich innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums erfolgen. Dazu ist eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. xus-desktop-screenshot-2

Neueste Artikel