Tipp

Auf Schatzsuche mit Mahjongg Artifacts

Rainer W. Rainer W.

Mit "Mahjongg Artifacts" können Spieler klassische Mahjongg-Rätsel lösen und nebenbei auf die Suche nach verlorenen Relikten gehen. Für langanhaltenden Spielspaß gibt es diverse Spielmodi und Steinaufbauten.

Das asiatische Spiel Mahjongg gehört heute zu den Klassikern unter den Knobelspielen. Das neue Purple Hills-Spiel "Mahjongg Artifacts" basiert auf dem beliebten Spielprinzip, es bietet dem Spieler neben dem klassischen Mahjongg aber noch zusätzliche Rätsel.

Die Spielregeln von Mahjongg sind denkbar einfach: Zwei jeweils zusammenpassende, freiliegende Spielsteine müssen gefunden werden, um so das Spielfeld komplett zu leeren. Es gibt drei verschiedene Spielmodi, damit sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen. Im Geschichten-Modus beispielsweise müssen in verschiedenen antiken Stätten verlorene Relikte gesammelt werden, um das Mahjongg-Rätsel zu lösen.

Im klassischen Mahjongg ist der Steinaufbau frei wählbar. Darüber hinaus enthält "Mahjongg Artifacts" aber auch spezielle Steinaufbauten mit unterschiedlich mächtigen Steinen. Je nach Kombinationsgeschick erhält der Spieler hier zusätzliche Boni, für besonders elegante Lösungen gibt es sogar Trophäen.

"Mahjongg Artifacts" ist bei Amazon ab sofort für günstige 7,45 Euro erhältlich.

Neueste Artikel