Tipp

AVI2ISO: Videos zu ISO konvertieren

Oliver W. Oliver W.

ISO-Dateien sind ziemlich praktisch, wenn es darum geht, beispielsweise Linux-Images zu verteilen. Es muss nur eine Datei weitergegeben werden, die mit einem Programm wie Nero schnell gebrannt werden kann. Doch wie wäre es statt einem Linux-Abbild einfach mal mit einem Video als ISO-Image? Kein Problem mit AVI2ISO. Die kostenlose Software nutzt die Leistung verschiedener frei verfügbarer Videoprogramme, um AVI-, MKV-, RMBV-, FLV- und VWV-Dateien in ISO-Dateien umzuwandeln. So können zwei Videos zu einem verschmolzen und auf eine CD gebrannt werden. Selbst AC3-Sound wird unterstützt. Wundern Sie sich nicht über die relativ große Programmgröße von AVI2ISO. Die Programme, die das Tool zur Konvertierung benötigt, wiegen selbst schon ein paar Megabyte ...

Neueste Artikel