Tipp

Backup: Datensicherung für Windows

Jan W. Jan W.

Genie Timeline Professional 2013 stattet den PC mit einer modernen, schicken und leicht zu bedienenden Datensicherung mit deutscher Oberfläche aus. Einmal konfiguriert, startet das Backup etwa einfach nach dem Einstecken der USB-Festplatte.

Backup: Datensicherung für PC und mobile Geräte

Genie Timeline Professional 2013 bietet zudem eine so genannte intelligente Auswahl. Hier werden zu sichernde Daten nach dem Dateityp gegliedert, man wählt also zum Beispiel Office-Dateien, Emails oder Musik aus. Nach dem einmaligen Synchronisieren stehen die entsprechenden Dateien fortan unter ständiger Überwachung und jede Änderung wird gespeichert. Hier spart der Datenexperte übrigens Speicherplatz durch einen kleinen Kniff. Wird eine Datei geändert, so schreibt das Backup-Tool nur den veränderten Teil in die Sicherung.

Backup: Datensicherung für PC, iPod, iPhone & Co.

Im Modul Timeline Explorer stehen die gesicherten Daten nach Tagen sortiert zur Verfügung. So lässt sich genau nachvollziehen, welche Datei in welcher Weise geändert wurde. Außerdem erlaubt diese Funktionsweise den Rückgriff auf ältere Versionen. So stellt man beispielsweise Text in Word-Dokumenten wieder her, der bereits vor Tagen herausgelöscht wurde. Alle gesicherten Dateien werden übrigens unkompliziert mit einem Doppelklick im Timeline Explorer gestartet, ohne sie vorher wiederherstellen zu müssen.

Backup: Datensicherung für PC und mobile Geräte

Die Backup-Lösung Genie Timeline Professional 2013 unterstützt zusätzlich zum Sichern der PC-Daten auch den Zugriff auf mobile Geräte. So sichert das Tool beispielsweise auch Dateien, die auf dem iPod, iPad, iPhone oder BlackBerry-Mobiles liegen. genietimeline20132

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Link zur Registrierungsseite des Herstellers enthält. Nach der dortigen Anmeldung mit Ihrem Namen und einer gültigen Mailadresse wird Ihnen der Aktivierungscode per Email zugestellt. Klicken Sie sich anschließend in Genie Timeline bis zum Start eines Backups durch, wählen Sie in diesem Bildschirm Extras -> Produkt-Info -> Lizenzschlüssel eingeben und fügen Sie den Freischaltcode in das dafür vorgesehene Datenfeld ein, danach ist die Vollversion aktiviert. Zudem bietet das Setup die Installation des Software Informers an. Dieser ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei einigen Sicherheitssoftwares können sowohl die Aktivierung der Vollversion, wie auch die Ausführung des Software Informers, zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel