Tipp

Beowulf: Heldenepos erscheint im November

Rainer W. Rainer W.

Im November läuft das neue Fantasy-Heldenepos "Beowulf" von Regisseur Robert Zemeckis in den Kinos an. Zeitgleich bringt Ubisoft spielbare Versionen für den PC und alle gängigen Videospielkonsolen in die Läden.

Im Zeitalter der Heldensagen kämpft der mächtige Krieger Beowulf gegen den Dämon Grendel und entfacht so den höllischen Zorn von Grendels Mutter. Oscarpreisträger Robert Zemeckis hat sich der Beowulf-Legende angenommen und in einem Kinofilm umgesetzt, der bei uns am 15. November in den Kinos anläuft. Für die Spieleumsetzung zeigt sich Ubisoft verantwortlich.

Das Videospiel für Sonys PlayStation Portable erscheint zeitgleich mit dem Kinofilm. Bereits eine Woche zuvor, ab dem 8. November, können sich Besitzer von PC, Xbox 360 oder PlayStation 3 in die epochalen Schlachten rund um eine der größten Kriegerlegenden aller Zeiten stürzen.

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Beowulf, dem legendären altnordischen Kämpfer mit der Kraft von 30 Männern. Arrogant, selbstherrlich und gierig nach Ruhm und Gold, führt das Abenteuer Beowulf nach Dänemark, wo er sich einer blutrünstigen Bestie zum Kampf stellen will, um dem Leiden der Bevölkerung ein Ende zu setzen. Beowulf siegt und wird auf den dänischen Thron erhoben, doch das Böse hat überlebt und zeigt sich fürchterlicher als zuvor. Als König muss der Spieler für die Verteidigung seines Volkes sorgen, seine Untergebenen im Kampf führen, die Titanen einer längst vergessenen Zeit besiegen und schließlich Frieden im Königreich herstellen.

Neueste Artikel