Tipp

Beta-Version von StarOffice 8 verfügbar

Oliver W. Oliver W.

Sun Microsystems hat die Betatestphase für die Version 8 seiner BüroSuite StarOffice eingeläutet. Die kostenlose Testversion steht ab sofort in mehreren Sprachen zum Download bereit.

Softwarehersteller Sun Microsystems hat die Version 8 seiner Bürosoftware StarOffice für die Systemplattformen Windows, Solaris und Linux in einer Betaversion veröffentlicht. Bei der Weiterentwicklung standen nach Angaben des Herstellers vor allem die Aspekte der einfachen und intuitiven Bedienbarkeit, Interoperabilität sowie erweiterter Funktionalitäten im Vordergrund.

Zu den Produktneuerungen der StarOffice 8 Beta-Version zählen neben der Optimierung der Im- und Exportfilter für alle Microsoft Office-Dokumente auch ein neues, Kontext-sensitives Toolbar-Konzept sowie eine komplett überarbeitete Präsentations-Engine inklusive neuem Look & Feel. Darüber hinaus sind sämtliche Animationseffekte aus Microsoft Powerpoint verfügbar. StarOffice unterstützt in Version 8 auch den Import von Passwort-geschützten Microsoft Word- und Excel-Dokumenten. Durch die Integration digitaler Signaturen ist zudem ein erhöhter Schutz von Dokumenteninhalten gewährleistet. Die lückenlose Integration in den darunter liegenden Desktop sowie ein komplett neu entwickeltes Datenbank-Frontend erleichtern die Arbeit mit StarOffice 8 für alle Benutzergruppen. Ferner stehen Importfilter für WordPerfect (von Version v4 bis v11) sowie Lotus 1-2-3 (bis Version v9.7) zur Verfügung.

StarOffice unterstützt das von der Europäischen Union geförderte OASIS OpenDocument XML Dateiformat. Um ein standardisiertes Format - vor allem für Textverarbeitungen - zu etablieren, schlägt die Europäische Union im Rahmen ihres IDA-Programms (Interchange of Data between Administrations) vor, OASIS auch zum ISO-Standard zu machen. Die Notwendigkeit für OASIS wird demnach darin gesehen, ein einheitliches kompatibles Dokumentenformat einzuführen, dessen Zukunft auf lange Zeit gesichert ist.

Die Unternehmensversion "StarOffice 8 Enterprise Edition" wird, so die die Ankündigung von Sun Microsystems, außerdem ein umfangreiches Software Development Kit bereitstellen, das Werkzeuge und Dokumentationen für die Erweiterung der StarOffice Funktionalitäten beinhaltet. Zu den Neuerungen zählen hierbei die Integration der Skriptsprachen Javascript und BeanShell. Die ebenfalls neu hinzugekommenen Migrationswerkzeuge für Microsoft Office-Makros erleichtern die Konvertierung von Visual Basic Applications (VBA) erheblich. Die Migrationstools sind in der aktuellen Beta-Version nicht enthalten.

Die Sun StarOffice 8 Beta-Version steht in mehreren Sprachen kostenlos als Download mit einem Umfang von etwa 150 MB unter der unten angegebenen Adresse zur Verfügung. Es ist eine Anmeldung erforderlich.

Neueste Artikel