Tipp

Bildschirmschoner setzt den Monitor in Flammen

Jan W. Jan W.

Fantastic Flame Screensaver setzt in Arbeitspausen den Desktop in Flammen. Der Bildschirmschoner beeindruckt mit realistischen Effekten und einer Vielzahl an Einstellungen und mitgelieferten Vorlagen.

Bildschirmschoner setzt den Monitor in Flammen

Darunter finden sich Motive aus dem Bereich Fantasy ebenso wie Sternzeichen. Fantastic Flame Screensaver legt aber nicht nur auf dem Bildschirmhintergrund Feuer, sondern wendet seine Effekte auch auf Programmfenster und Desktop-Icons an. Mit an Bord hat das Tool zudem einen Editor zum Erstellen eigener Designvorlagen inklusive einer Echtzeit-Vorschau, die einen Ausblick auf die Designs erlaubt.

Bildschirmschoner spielt eigene Songs ab

Außerdem beinhaltet Fantastic Flame Screensaver eine Funktion zum Einbinden auf der Festplatte abgelegter Soundfiles. Dank dieses Features rundet der User die Atmosphäre ganz nach seinen persönlichen Wünschen ab.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Diese kostenlose Vollversion aktiviert sich automatisch im Verlauf der Installation. Hierfür ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion des Bildschirmschoners nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. fantasticflamescreensaver2

Neueste Artikel