Tipp

Bing Suche als Feed abonnieren

Jan W. Jan W.

Wer eine Internetsuche oft mit denselben Begriffen durchführt, kann sich ein manuelles Anstoßen der Suchmaschine Bing ersparen. Ein kleiner Trick holt die Trefferliste direkt in den Browser.

Bing Suche als aktueller Feed

Bei der regelmäßigen Suche nach denselben Stichwörtern kann die stets erneute Eingabe störend wirken. Die Macher der Suchmaschine Bing haben ein cleveres Feature integriert dank dem sich Zeit sparen lässt. Die Idee dahinter: Man übergibt die gewünschten Suchworte einmal per URL und empfängt die aktuellen Suchergebnisse anschließend immer per RSS-Feed – so spart man sich die manuelle Eingabe. So funktioniert es:

  • Geben Sie in die Browser-Adresszeile folgendes ein: www.bing.com/search?q={Kochrezepte vegetarisch}&format;=rss In unserem Beispiel sucht Bing nach den Stichwörtern "Kochrezepte" und "vegetarisch". Sie geben diese also zwischen den geschweiften Klammern ein. Bing Suche als Feed

  • Rufen Sie die URL auf.

  • Sie erhalten nun die Trefferliste als RSS-Feed zurück, den Sie mit einem beliebigen Feedreader abonnieren können. Firefox macht es Ihnen besonders einfach und bietet die Aufnahme des Feeds gleich an. Dazu genügt ein Klick auf Jetzt abonnieren.

Weitere Tipps zur Internetsuche und lokalen Suche

Neueste Artikel