Tipp

Bittorrent ade - Neue Wege für Raubkopierer

Oliver W. Oliver W.

Für die verbotene Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material galten P2P-Netzwerke wie eDonkey und Bittorrent früher als "Königsweg". Laut einer Studie der Firma P4M laufen den Tauschnetzwerken jedoch Shared Hoster den Rang ab. Als Shared Hoster werden Hostingdienste wie Rapidshare bezeichnet, die mit wenigen Klicks kostenlos Dateien hosten und über Links verbreiten. Nach Angaben von P4M befanden sich im bisherigen August 2007 vor allem populäre wie Office 2007, Photoshop CS3 und Mac OS X Tiger auf solchen Diensten. Aber auch vor Profitools wie Autodesk machen die Softwarepiraten nicht halt. Rapidshare & Co. würden es Rechtinhabern schwierig machen, an die Urheber zu kommen, so die Studie. Sie seien oftmals nur mit hohem Aufwand zu identifizieren.

Neueste Artikel