Tipp

Bug zwingt zur Reaktivierung von Vista

Oliver W. Oliver W.

Ein Bug in Microsofts WGA (Windows Genuine Advantage)-Check zwingt Nutzer von Vista zur Reaktivierung des Betriebssystems. Der Fehler trete auf, wenn beispielsweise neue Laufwerke oder Software installiert worden ist. Microsoft hat einen Patch veröffentlicht, der jedoch eine erneute Überprüfung mit dem fehlerhaften WGA-Tool erfordert. Nach Unternehmensangaben wird das Problem dadurch ausgelöst, dass bei der Installation mit Adminrechten eine Systemeinstellung gelöscht wird, die eine erneute BIOS-Prüfung auslöst. Diese hat wiederum eine Reaktivierung von Vista zur Folge.

Neueste Artikel