Tipp

Cache leeren im Chrome Browser – so funktioniert's!

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Wenn der Browser lahmt ist oft ein übervoller Cache die Ursache. Jetzt herausfinden, wie das Cache leeren mit Chrome funktioniert! Mit der Zeit sammeln sich viele Daten im Zwischenspeicher des Browsers an. Dies kann zu einer negativen Beeinträchtigung der Performance führen. Im Folgenden wird beschrieben, wie einfach es ist, den Cache zu leeren im Chrome-Browser. Wer den Browser noch nicht installiert hat und unverbindlich ausprobieren möchte, kann hier Google Chrome kostenlos herunterladen.

Den Cache leeren in Chrome: So befreit man sich von nicht mehr benötigten Daten

Regelmäßig den Cache zu leeren in Chrome, hat seine Vorteile. Die im Cache gespeicherten Daten sollen in der Regel dazu verhelfen, Webseiten schneller zu laden. Doch ein übervoller Cache kann auch das Gegenteil bewirken und die Performance verlangsamen. Oftmals wurden auch die Daten auf den Webseiten erneuert, während sich im Cache noch alte und nicht mehr relevante oder falsche Daten befinden. In der folgenden Anleitung wird erklärt, wie man den Cache in Chrome leert. Voraussetzung hierfür ist die aktuelle Version des Chrome Browsers.

So funktioniert das Leeren des Zwischenspeichers

Erste Variante:

  • Schritt 1: Um zu den Einstellungen zu gelangen, wird das Symbol mit den drei horizontalen Balken (Menü) rechts oben im Browserfenster angeklickt.
  • Schritt 2: Im geöffneten Menü wird nun der Punkt "Einstellungen" gewählt.
  • Schritt 3: Ganz unten in dem neu geöffneten Fenster wird der Link "Erweiterte Einstellungen anzeigen" angewählt.
  • Schritt 4: Unter dem Punkt Datenschutz wird "Browserdaten löschen" angeklickt.
    Cache leeren Chrome
    " class="pull-left
  • Schritt 5: Im oberen Bereich der geöffneten Box wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Dort kann der Zeitraum, in dem der Cache geleert werden soll, eingestellt werden. Soll der Cache für den gesamten Zeitraum geleert werden, müssen hier keine Einstellungen vorgenommen werden. Cache leeren Chrome Zeitraum festlegen
  • Schritt 6: Hier stehen nun mehrere Optionen zur Auswahl. Man setzt einen Haken bei "Bilder und Dateien im Cache".
  • Schritt 7: Soll ausschließlich der Cache geleert werden, ist es notwendig, alle anderen Haken zu entfernen.
  • Schritt 8: Mit einem Klick auf "Browserdaten löschen" wird das Entleeren des Caches bestätigt. Zweite Variante:

  • Schritt 1: Um direkt zu der Einstellung "Browserdaten löschen" zu kommen, werden die Tastenkombination Strg, Shift und Entf gedrückt.

  • Schritt 2: Anschließend fährt man identisch wie in der ersten Variante ab Schritt 5 fort.

Neueste Artikel