Tipp

CeBIT: Eröffnung der WCG-Saison 2007

Jan W. Jan W.

Auf der CeBIT in Hannover fällt der Startschuss für die diesjährige World Cyber Games, den Olympischen Spielen der Videospieler. Auf dem Programm stehen unter anderem zahlreiche Showmatches.

Am morgigen Donnerstag wird mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie auf der CeBIT in Hannover die diesjährige World Cyber Games-Saison eröffnet. Der WCG 2007 Samsung Euro Championship bildet wie schon im Vorjahr den Auftakt zum Qualifying für die Olympischen Spiele der Computer- und Videospieler. Auf der Elektronikmesse werden sich die besten europäischen E-Sportler vier Tage lang zahlreiche Showmatches und Titelkämpfe auf einer Videoleinwand liefern.

Die World Cyber Games werden in neun verschiedenen Kategorien ausgetragen, darunter sieben PC- und zwei Xbox 360-Spiele. Dieses Jahr stehen auf der Liste: "Starcraft: Brood War", "WarCraft III: The Frozen Throne", "Half-Life: Counter-Strike", "Command & Conquer 3: Tiberium Wars", "Age of Empires III: The WarChiefs" sowie "FIFA Soccer 07" und "Need For Speed Carbon". Auf der Xbox 360-Konsole von Microsoft werden die besten Spieler von "Dead or Alive 4" und "Project Gotham Racing 3" gesucht.

In diesen Titeln kann sich jeder Spieler kostenlos für das deutsche Nationalteam qualifizieren, das im Grand Final vom 3. bis 7. Oktober in Seattle antritt. Dort werden Nationalteams aus 80 Ländern und insgesamt 800 Spieler um Medaillen und Preisgelder in Höhe von 500.000 US-Dollar kämpfen. Das offizielle Qualifying startet im April. Unter www.wcg-europe.com/de kann man sich bereits jetzt registrieren.

Neueste Artikel