Tipp

CivCity jetzt für 20 Euro zu haben

Jan W. Jan W.

Vier bekannte Titel des Publishing-Label 2k sind ab sofort für günstige 20 Euro zu haben. Darunter finden sich unter anderem die beiden Echtzeitstartegiespiele "CivCity: Rom" und "Stronghold Legends".

2K senkt die Preise für seine vier PC-Titel "Prey", "Sid Meier's Railroads", "CivCity: Rom" und "Stronghold Legends". Die Spiele sind ab sofort ab 19,85 Euro zu haben, eine Preisersparnis von 20 beziehungsweise 30 Euro.

Infos zu Prey

"Prey" erzählt die Geschichte von Tommy, der sein Dasein als Automechaniker in einem Indianerreservat fristet. Sein Leben ändert sich schlagartig, als eine fremde Macht die seit seiner Geburt in ihm schlummernden übersinnlichen Kräfte weckt und er in ein bedrohliches, außerirdisches Mutterschiff entführt wird, welches im Orbit um die Erde kreist. Er macht sich auf, um sich, seine Freundin und vielleicht sogar die ganze Welt zu retten.

Infos zu CivCity: Rom

"CivCity: Rom" ist eine Städtebau-Simulation, inspiriert durch die Welt von "Sid Meier's Civilization". Der Fokus liegt dabei auf dem Bau und der Verwaltung von blühenden Metropolen des römischen Reiches mit seiner Hauptstadt Rom. Das Spiel beinhaltet dabei viele bekannte Features aus der "Civilization"-Reihe.

Infos zu Stronghold Legends

"Stronghold Legends" ist der neuste Teil der Mittelalter-Strategieserie mit doppelt so vielen Einheiten, drei Baustilen für die Burgen und unterschiedlichen Landschaftstypen. Außerdem erhalten mit "Legends" die großen Mythen und Legenden des Mittelalters Einzug in die Serie. So kann der Spieler entweder Seite an Seite mit den Rittern von König Artus' Tafelrunde kämpfen, tief nach Transsylvanien ins Reich des geheimnisvollen Grafen Dracul vordringen oder die Abenteuer des Drachentöters Siegfried erleben.

Infos zu "Sid Meier's Railroads"

Sid Meier legte mit "Railroads" ein Klassiker unter den Spielen - "Railroad Tycoon" – neu auf. Spieler können darin das größte Eisenbahn-Imperium der Nation aufbauen, Züge, Fracht und Gleise verwalten und sich einen kompromisslosen Firmenkrieg mit rivalisierenden Industriemagnaten und schlüpfrigen Unternehmern liefern.

Neueste Artikel