Tipp

Cleopatra: Rätselspaß im alten Ägypten

Rainer W. Rainer W.

Ein Krimiabenteuer im Flair des alten Ägypten legt der Mönchengladbacher Publisher rondomedia mit "Cleopatra: Schicksal einer Königin" vor. Das Adventure soll im März 2008 erscheinen.

Das alte Ägypten mit seinen mystischen Legenden, stolzen Pharaonen und mächtigen Pyramiden bildet die Kulisse des neuen Adventures von rondomedia. Wenig überraschend dreht sich die Geschichte des Spiels um eine der größten und bekanntesten Herrscherin des ägyptischen Reiches: Kleopatra VII.

Im alte Ägypten tobt ein heftiger Bürgerkrieg, ausgelöst durch den Streit zwischen Kleopatra und ihren Brüdern um den Thron. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Studenten Thomas, der in Alexandria bei dem bedeutenden Astrologen Akkad studiert, seines Zeichens höchster astrologischer Berater von Kleopatra. Thomas ist in Akkads Tochter Iris verliebt. Eines Morgens muss er erschrocken feststellen das sowohl seine Geliebte als auch ihr Vater wie vom Erdboden verschwunden sind. Einige verräterische Blutspuren lassen Schlimmes erahnen.

Thomas macht sich sofort auf die Suche nach Iris und seinem Mentor und muss dabei zahlreiche verzwickte Rätsel lösen. Der großen Kleopatra kommt hier – wie könnte es anders sein - eine Schlüsselrolle zu.

"Cleopatra: Schicksal einer Königin" ist im Stil klassischer Point and Click-Adventure gehalten. Die Hintergrundgeschichte samt der eingebundenen Rätsel hangelt sich weitestgehend am wirklichen geschichtlichen Geschehen entlang. Aber auch Grafik und Sound sollen die Auferstehung des alten Ägypten möglichst realistisch erscheinen lassen. Entwickelt wurde "Cleopatra: Schicksal einer Königin" von dem französischen Studio Kheops, die sich in der Adventure-Szene mit Titeln wie "The Secrets of Da Vinci" und "Destination Treasure Island" einen Namen gemacht haben. Am 14. März soll das Spiel bei uns auf den Markt kommen.

Neueste Artikel