Tipp

Clipboard Manager erweitert die Windows Zwischenablage

Jan W. Jan W.

1-abc.net Clipboard Organizer verleiht der Windows-Zwischenablage mehr Fassungsvermögen. Der praktische Helfer legt drei zusätzliche Ablagefächer an, die jeweils beliebig viele Textfragmente aufnehmen können.

Drei Fächer für benutzerdefinierte Textinhalte

Während das primäre System-Clipboard vom 1-abc.net Clipboard Organizer unangetastet bleibt und wie gehabt mit den Tastaturbefehlen Strg+C beziehungsweise Strg+V angesteuert wird, stehen die drei neuen Fächer für benutzerdefinierte Text-Inhalte zur freien Verfügung. So verschiebt man beispielsweise Passagen zur systemweiten Nutzung in die erweiterte Zwischenablage.

Windows Zwischenablage erweitern

Von dort aus fügt 1-abc.net Clipboard Organizer die hinterlegten Textbausteine mittels festgelegter Shortcuts in Programme mit Schrift-Unterstützung ein. Leider bietet die Erweiterung ihre Funktionen nicht für Bilder und Grafiken an, für Viel- und Schnellschreiber stellt das aufgebohrte Clipboard aber dennoch eine sinnvolle Sache dar.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Link zur Registrierungsseite des Herstellers enthält. Nach der dortigen Anmeldung mit einer gültigen Email-Adresse wird Ihnen zunächst eine Mail mit einem Bestätigungs-Link zugestellt, nach dessen Anklicken dann der Freischaltcode ebenfalls per Mail eintrifft. Klicken Sie dann im Programm auf den Menüpunkt Registrieren -> Schlüssel eingeben und fügen Sie diese Zeichenfolge in das dafür vorgesehene Datenfeld ein. Anschließend ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel