Tipp

Clipboard Tuning mit Clipdiary

Rainer W. Rainer W.

Clipdiary erweitert die Windows Zwischenablage um einen Permanent-Speicher. Einmal kopiert, landet jede Phrase in einem zentralen Speicherbereich und steht so jederzeit zum erneuten Aufruf bereit.

Windows Zwischenablage erweitern

Clipdiary speichert alles, was im Clipboard landet, in seiner internen Datenbank. Per Tastenkürzel rufen Anwender wahlweise eine Gesamtübersicht auf oder laden einzelne Phrasen gezielt wieder in die Windows Zwischenablage.

Schneller Zugriff

Wer oft im Web surft und die Informationen weiter verarbeitet, findet hier einen Zeit sparenden Zugang zu allen kürzlich kopierten Informationen. Clipdiary ist optisch zwar kein großer Wurf, punktet dafür jedoch funktional. options_advanced

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: Nach der Installation von Clipdiary müssen Anwender die Software mit der Datei "Activate.exe" innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Zudem bietet das Setup die Installation des Software Informers an. Dieser ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei einigen Sicherheitssoftwares können sowohl die Aktivierung der Vollversion, wie auch die Ausführung des Software Informers, zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel