Tipp

Command & Conquer feiert 10-Jähriges

Shawn H Shawn H

Zum 10. Jubiläum der "Command & Conquer"-Reihe erscheint bei EA eine Sammlerbox mit insgesamt zwölf Titeln. Fans haben die Chance, sich mit einem eigenen Videobeitrag auf der Bonus-DVD zu verewigen.

Mit "Der Tiberiumkonflikt" nahm die "Command & Conquer"-Reihe 1995 ihren Anfang. Inzwischen haben zahlreiche weitere Titel die Reihe ergänzt. Anlässlich des zehnten Jubiläums hat Electronic Arts nun die Veröffentlichung einer Sammlerkollektion für Februar 2006 angekündigt. "Command & Conquer - Die ersten 10 Jahre" soll insgesamt zwölf Spiele sowie eine speziell zusammengestellte Bonus-DVD enthalten.

Neben den ersten Titeln der Reihe, wie "Der Tiberiumkonflikt" und "Der Ausnahmezustand", wird die Sammlerbox auch aktuellere Spiele wie "Renegade" oder "Generäle" enthalten. Erstmals werden damit die drei unterschiedlichen Geschichtslinien des Echtzeitstrategie-Spiels zusammengeführt. So können Spieler mit der Triberium-Reihe in die Zukunft starten oder sich mit "Alarmstufe Rot" zurück in die Zeit des Kalten Krieges versetzen. In der Gegenwart angesiedelt ist das durch modere Kriegsführung geprägte "Command & Conquer: Generäle - Die Stunde Null".

Als exklusive Beilage enthält die Sammlung eine Bonus-DVD, auf der sich sechs Videos befinden sollen. Darunter sei unter anderem ein Interview mit dem Westwood Mitgründer und Erfinder der "Command & Conquer"-Serie Louis Castle. Zudem haben "echte" Fans der Serie die Chance, sich selbst auf der DVD zu verewigen. Dazu wird gegenwärtig der größte "Command & Conquer"-Fan gesucht, der seine Begeisterung in einem eigenen Videobeitrag zeigen kann. Details zur Ausschreibung finden Fans auf der offiziellen Homepage von "Command & Conquer".

Neueste Artikel