Tipp

Crysis im Handel gestartet

Rainer W. Rainer W.

Nach langjähriger Entwicklung ist am gestrigen Mittwoch nun der Science Fiction-Shooter "Crysis" im Handel gestartet. Der Titel weis vor allem durch ausgefeilte Grafik und clevere Spielmechanik zu beeindrucken.

Mehr als zwei Jahre hat das Frankfurter Studio Crytek in die Entwicklung von "Crysis" gesteckt. Seit gestern können Spieler den heiß ersehnten Titel endlich in den Händen halten.

Crytek will mit diesem Spiel neue Standards im First-Person-Shooter-Genre setzen. Dafür sorgen sollen in erster Linie eine ausgefeilte Grafik, ein offenes Spieldesign und ein innovativer Mehrspieler-Modus. "Unsere Vision war es den Spielern neben einer atemberaubenden Einzelspieler-Kampagne, die größtmögliche Freiheit bietet, einen innovativen Mehrspieler-Modus sowie einen leistungsstarken und benutzerfreundlichen Editor zu bieten", erklärt Crytek-Präsident Cevat Yerli.

Das "Crysis-Paket" besteht aus drei Hauptkomponenten:

Epische Einzelspieler-Kampagne: Der Spieler findet sich mitten in einem Konflikt um ein mysteriöses außerirdisches Artefakt zwischen den USA und Nord-Korea wieder. Ausgerüstet mit einem Hightech-Kampfanzug und einem Arsenal an flexibel anpassbaren Waffen begegnet der Spieler der mysteriösen außeridischen Intelligenz. Der so genannte Nanosuit bietet ihm dabei die Möglichkeit kurzzeitig seine Stärke, Geschwindigkeit oder Rüstung zu erhöhen und sich sogar unsichtbar zu machen. Innovative Mehrspieler-Modi: Bei der Entwicklung von "Crysis" hat Crytek auch zwei Mehrspieler-Modi entwickelt. Im innovativen Team basierten PowerStruggle müssen die Spieler strategisch zusammenarbeiten um Ressourcen und Stützpunkte auf den Karten zu erobern. Das Ziel ist es vor dem Gegner die stärkste Waffe zu entwickeln. Der Instant Action Modus orientiert sich am klassischen Deathmatch und bietet schnelle und spannende Gefechte. CryEngine 2 Sandbox Editor: "Crysis" beinhaltet zudem den kompletten Sandbox Editor. Hiermit erhält der Nutzer Zugang zu einem der mächtigsten Entwicklungstools der Spieleindustrie und kann seine eigene Fantasie zum Leben erwecken, so Crytek.

Der Science Fiction-Shooter "Crysis" in einer Standard- und einer Special- Edition erhältlich. Der Preis für die normale PC-DVD liegt bei 49,99 Euro. Für die Special Edition zahlt man zehn Euro mehr. Sie beinhaltet neben dem Spiel exklusive Making Of- und Entwicklervideos, ein InGame-Multiplayer-Fahrzeug, Konzeptentwürfe und Entwicklungs-Artworks sowie ein 32-seitiges Konzept-Artwork und den offiziellen Soundtrack.

Neueste Artikel