Tipp

Curling 2006: Präzision auf dem Eis

Shawn H Shawn H

Passend zur kalten Jahreszeit bringt Ubisoft einen weiteren Wintersport-Titel heraus. In der 3D-Sportsimulation "Curling 2006" sind vor allem Geschicklichkeit und Strategie gefragt.

Mit dem neuen Wintersport-Titel "Curling 2006" von Publisher Ubisoft sollen vor allem Geschicklichkeitsspieler und Strategen auf ihre Kosten kommen. Darin gilt es, in eiskalten Spielarenen Stein um Stein millimetergenau zu platzieren. Zwei unterschiedliche Spielvarianten bieten dabei sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen die Möglichkeit, einfach in das Spiel einzusteigen.

Im Skip-Modus schlüpft der Spieler in die Rolle des Skips. Nachdem er festgelegt hat, wohin und wie ein Stein gespielt werden soll, versucht ein virtuelles Team, den Stein weisungsgemäß zu spielen. Bei der Spielplanung muss der Spieler allerdings die technischen Fähigkeiten seiner Teamkollegen berücksichtigen. Im Team-Modus übernimmt der Spieler die Rolle des Skips und des jeweils steinabgebenden Spielers. Um zu bestimmen, wohin der Stein gespielt werden soll, müssen die Abgabegeschwindigkeit, die Curlrichtung und die Curlintensität festlegt werden. Den Lauf des Steins und seine Platzierung kann der Spieler durch intelligentes Wischen weiter optimieren.

Beide Spielmodi können alleine gegen den Computer, zu zweit gegeneinander an einem PC oder via LAN und Internet gegen andere Curlingfans gespielt werden. Die 3D-Sportimulation "Curling 2006" soll Anfang Februar 2006 für 19,95 Euro auf den Markt kommen.

Neueste Artikel