Tipp

Das Comback von "Pac-Man"

Shawn H Shawn H

Zum 25. Geburtstag erweist Pac-Man seinen Fans noch einmal die Ehre und kehrt in die aktive Spielewelt zurück. Der dritte Teil der Reihe "Pac-Man World" soll Anfang 2006 in die Läden kommen.

25 Jahre und kein bisschen müde: 1980 war Pac-Man erstmals im Einsatz, um Schurken das Handwerk zu legen und die Welt zu retten. Nun bringen Namco und Electronic Arts den gelben Helden wieder zurück. Anfang 2006 soll die Pal-Version "Pac-Man World 3" für die PlayStation 2, die Xbox, den Nintendo GameCube, die PlayStation Portable und den PC veröffentlicht werden.

In "Pac-Man World 3" wurde Pac-Man auf mysteriöse Weise aus Pac-Village in das Spektralreich transportiert. Dort gilt es, die Pläne des verrückten Genies Erwin aufzudecken und die Welt zu retten. Zu seiner Verteidigung hat Pac-Man einige Spezial-Fähigkeiten gelernt. Er kann nun seine Fäuste einsetzen, sich um Stäbe schwingen und an Wänden entlanglaufen. Auf seiner Reise trifft der gelbe Held zudem auf eine Reihe alter Bekannter und muss sich sogar mit einigen seiner alten Feinde verbünden. So werden in "Pac-Man World 3" erstmals auch die Geister Pinky und Clyde, die klassischen Gegner von Pac-Man, spielbar sein.

Neueste Artikel