Tipp

Dateien und Festplatte verschlüsseln

Jan W. Jan W.

Secure My Files schützt sensible Dateien auf unterschiedliche Weise. Der Tresor versieht wichtige Files beispielsweise mit Kennwörtern oder packt sie in gesicherte Container ein.

Dateien und Festplatte verschlüsseln

Diese lassen sich nicht nur auf internen, sondern auch auf externen Festplatten oder USB-Sticks speichern und benötigen zum Öffnen keine Installation des Datenschützers. Das Bearbeiten der Inhalte dieser so genannten Bins verläuft bei Secure My Files praktischerweise On-the-Fly, sprich, es ist keine erneute Verschlüsselung erforderlich.

Dateien, USB-Sticks und Festplatten verschlüsseln

Außerdem versieht Secure My Files ausgewählte Verzeichnisse sowie komplette Datenträger mit Zugriffsberechtigungen beziehungsweise -beschränkungen. Dieser Schreib- und Leseschutz lässt sich bei Bedarf per Mausklick wieder aufheben.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden sie ein File namens activate.exe. Nach der Installation des Hauptprogramms führen Sie einfach diese Datei zum Aktivieren der Vollversion aus. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion des Rekorders nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. securemyfiles2

Neueste Artikel