Tipp

Daten sichern und im Notfall wiederherstellen

Rainer W. Rainer W.

abylon BACKUP-TUBE legt von ausgewählten Verzeichnissen oder ganzen Festplatten exakte Kopien an. Die Datensicherung erfolgt wahlweise automatisch oder manuell durch das Anstoßen des Backup- oder Synchronisation-Jobs.

Nur geänderte oder neue Dateien

Ausschließlich geänderte oder neue Dateien werden bei abylon BACKUP-TUBE in die Sicherungskopie übernommen. Dies beschleunigt den Backup-Vorgang erheblich. Bei der Datensynchronisation werden die im Quellverzeichnis gelöschten Dateien auf Wunsch auch im Zielverzeichnis entfernt.

Wiederherstellung im Notfall

So gewährleistet abylon BACKUP-TUBE, dass das Datenbackup immer auf dem neuesten Stand bleibt und ein Datenverlust vermieden werden kann. Im Notfall lassen sich - beispielsweise nach einem Festplattencrash - einzelne Dateien oder das komplette Verzeichnisse ohne großen Aufwand aus dem Datenspiegel wiederherstellen. Hinweis: Diese kostenlose Vollversion aktiviert sich automatisch im Zuge der Installation. Hierfür ist lediglich eine aktive Internetverbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel