Tipp

Datenrettung für alle Windows-Dateisysteme

Jan W. Jan W.

Mit MultiStage Recovery steht heute ein Datenretter für eine Vielzahl von Speichermedien zum Download bereit. Das Tool stellt versehentlich gelöschte und beschädigte Files von allen unter Windows existierenden Dateisystemen wieder her.

Daten wiederherstellen von NTFS und FAT

MultiStage Recovery liest neben internen und externen Festplatten auch Datenträger wie Disketten, Flash-Speicher oder Memory Cards von Digitalkameras aus. Dabei spielt es für das Recovery Tool keine Rolle, ob die betreffenden Medien mit NTFS oder FAT formatiert wurden. Laut Herstellerangaben sorgen intelligente Algorithmen und ein ausgeklügeltes Verfahren zum Ausnutzen des Windows-Zwischenspeichers für einen schnellen Scan.

Schnelles Recovery Tool

Im Gegensatz zu seiner Konkurrenz stellt MultiStage Recovery zudem in den Suchergebnissen ausschließlich Dateien dar, bei denen eine Chance auf Wiederherstellung besteht. Damit stiehlt der Datenretter den Anwendern keine wertvolle Zeit, die andernfalls mit vergeblichen Rettungsversuchen verloren geht.

  • Unterstützte Dateisysteme: NTFS, NTFS5, FAT12, FAT16, FAT32, VFAT

Neueste Artikel