Tipp

Datenrettung für Apple-Mobiles

Rainer W. Rainer W.

EaseUS MobiSaver holt vermeintlich verlorene Daten zurück auf mobile Geräte aus dem Hause Apple. Die Freeware nutzt hierfür wahlweise eine eigene Wiederherstellung, greift optional aber auch auf Backups zurück, die mit iTunes erstellt wurden.

Anruf-Historie, Notizen und Kalendereinträg

Dabei rettet EaseUS MobiSaver nahezu alle Arten von Daten, die auf iPhone, iPad oder iPod Touch/mini hinterlegt waren. Dies bezieht etwa Kontaktdaten ebenso ein wie die Anruf-Historie, Notizen und Kalendereinträge sowie Nachrichten verschiedener Messenger.

Inklusive Vorschau-Funktion

Selbstredend versetzt EaseUS MobiSaver auch Bilder, Videos und Musikstücke wieder in einen funktionsfähigen Zustand zurück. Als praktisch erweist sich eine Vorschau-Funktion, mit deren Hilfe etwa nicht mehr benötigte Daten von der Wiederherstellung ausgeklammert werden

Für die iOS-Versionen 4 bis 7

Dank Unterstützung der iOS-Versionen 4 bis 7 eignet sich der Datenretter in der Not für tragbare Äpfel mehrerer Generationen. Zudem erweist sich auf Grund der recht simplen Handhabung nicht einmal die englischsprachige Benutzeroberfläche des EaseUS MobiSaver als sonderlich störend.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Im Setup-Paket finden Sie eine TXT-Datei, die einen Registrierungscode enthält. Mit diesem Schlüssel können Sie die kostenlose Vollversion freischalten. Zudem bietet das Setup die Installation des Software Informer an. Dieser ist für die Funktion der Vollversion nicht erforderlich. Bei einigen Sicherheitssoftwares kann die Installation bzw. Ausführung des Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel