Tipp

Desktop-Geschehen als Video festhalten

Rainer W. Rainer W.

Boxoft Screen Video Capture zeichnet alle Aktivitäten auf dem PC-Bildschirm auf. Das Recording-Tool speichert das Desktop-Geschehen recht unkompliziert als Video auf der eigenen Festplatte ab.

Inklusive passendem Soundtrack

Wahlweise hält Boxoft Screen Video Capture die Aktivitäten auf dem kompletten Bildschirm oder diejenigen in einem bestimmten Windows-Fenster fest. Das Capture-Tool erstellt Videos mit dem passendem Soundtrack in WMV-, MPEG- oder AVI-Format. Dabei kann der Anwender aus mehreren Komprimierungscodecs wählen.

Mauszeiger in den Film einbetten

Boxoft Screen Video Capture bietet eine recht einfache Möglichkeit, Desktop-Vorgänge als Video abzuspeichern. Der zugehörige Sound kann von allen gängigen Soundquellen wie Mikrofon, Lautsprechern etc. aufgenommen und in das Video integriert werden. Auf Wunsch lässt sich auch der Mauszeiger in den Film einbetten. Daher eignet sich das Programm recht gut für Videoschulungen und Tutorials. Hinweis: Im Setup-Paket finden Sie eine TXT-Datei, die einen Registrierungscode enthält. Mit diesem Schlüssel können Sie die kostenlose Vollversion freischalten. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen .

Neueste Artikel